Dorsten
Foto: Musiklandschaft Westfalen
Foto: Musiklandschaft Westfalen

Benefizkonzert für die Ukraine

Am Donnerstag, 28. Juli, gastiert das Blechbläser-Quintett Kyiv Brass auf Fürst Leopold - Für Kurzentschlossene gibt es noch einige Restkarten

Dorsten -

Für Kurzentschlossene: Es gibt noch wenige Restkarten für das Benefiz-Konzert mit dem ukrainischen Blechbläser-Quintett Kyiv Brass am Donnerstag, 28. Juli in der Traumfänger-Galerie auf dem Zechengelände Fürst Leopold in Dorsten. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr.

Der Eintritt zu diesem Konzert kostet 29 Euro, Karten und weitere Infos gibt es im Internet auf der Seite https://www.musiklandschaft-westfalen.de/. Die Karten werden digital verschickt.

Musikfreunde dürfen sich auf spannende Musik in einer tollen Kulisse freuen: Die fünf Musiker von Kyiv Brass spielen mit der Präzision eines klassischen Kammermusik-Ensembles und bieten die Klangfülle einer Big Band. Die klassisch ausgebildete Virtuosen servieren Musik von vorbarocken und barocken Kompositionen über klassischer Werke und Swing bis zu Folklore-Adaptionen.

Die insgesamt drei Benefizkonzerte – nur eines davon in Dorsten – mit Kyiv Brass sind ein Kooperationsprojekt der Musiklandschaft Westfalen mit dem Rotaryclub Lippe-Issel, der Kirchengemeinde St. Stephanus & Vitus Corvey sowie dem Förderverein Karolingisches Westwerk Corvey.

Eine Hörprobe gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=wTbVCmQZ9dw

Quelle: Pressestelle Stadt Dorsten

Zurück