Fotos: Privat

Für ein selbstbestimmtes Leben

Wanderausstellung informiert über eine besondere Leistungsform der Behindertenhilfe – Das persönliche Budget bietet flexible Hilfe

Die Kompetenzzentren „Selbstbestimmt Leben“ in NRW (KSL NRW) setzen sich in ihrer Kampagne „Persönliches Budget – Mehr als Geld“ für eine stärkere Nutzung des Persönlichen Budgets ein. Die Wanderausstellung ist Teil dieser Kampagne. Vom 13. bis zum 16. November 2018 können Interessierte die Ausstellung in der Stadtbücherei der Stadt Gladbeck ansehen und mehr über die Leistungsform der Behindertenhilfe erfahren.

Die Wanderausstellung möchte das Persönliche Budget bekannter machen und möglichst viele Menschen in NRW erreichen. Sie wird auf einem stehenden Faltdisplay mit vier Elementen präsentiert und umfasst insgesamt elf Kapitel. Dabei stellt die Wanderausstellung eine gelungene Mischung aus fachlicher Information und persönlicher Erfahrung dar. Anschaulich und motivierend präsentiert sie kurze Biographien von Menschen, die das Persönliche Budget im Rahmen einer selbstbestimmten Lebensführung nutzen.

Foto: Privat

Für die in der Ausstellung vorgestellten Menschen liegt das Nutzen des Persönlichen Budget vor allem in seiner Flexibilität. Diese ermöglicht es, besonders individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse der Menschen einzugehen. Das wird auch in der Ausstellung eindrucksvoll belegt. Doch ist diese Flexibilität und die sehr individualisierte Anwendung des Persönlichen Budgets nicht nur von Vorteil, sondern stellt die Sachbearbeiter auch vor Herausforderungen. Für Verwaltungen, die diese Leistungsform gewähren, bedeutet es, sich intensiv mit den Lebensläufen und unterschiedlichen Bedürfnissen auseinanderzusetzen. Dieser Gestaltungsspielraum setzt meist viel Fachwissen der jeweiligen Sachbearbeitung voraus. Ein „Schema F“ gibt es hier also nicht. Insgesamt wird das Persönliche Budget, das seinen Nutzern ein hohes Maß an Selbstbestimmung gewährt, aus Sicht der KSL NRW viel zu selten angewandt und empfohlen. Aus diesem Grund haben die Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben die landesweite Kampagne „Persönliches Budget – Mehr als Geld“ entwickelt, um sich für eine stärkere Nutzung des Persönlichen Budgets einzusetzen.

Diesen Artikel teilen:

Zurück