Foto: Privat

Märchenhafte Adventszeit in der Freien Waldorfschule Gladbeck

Der Adventsbasar der Freien Waldorfschule Gladbeck ist ein zauberhafter Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit

Gladbeck - Treten Sie ein in die Welt der Märchen! In jedem Raum der Freien Waldorfschule erwartet die Besucher Anfang Dezember eine andere zauberhafte Märchenwelt, die Alt und Jung gleichermaßen begeistern. Beim beliebten Adventsbasar von 12 bis 17 Uhr werden die Gäste am 1. Dezember 2018 in eine märchenhafte Welt entführt.

Der besonderen Atmosphäre des Adventsbasars kann sich kein Besucher entziehen. Denn nicht nur köstliche Düfte und weihnachtliche Klänge durchdringen die Schule, auch außergewöhnliche Mitmachprogramme werden hier geboten. Neben selbstgemachten Köstlichkeiten passend zur Weihnachtszeit können sich die Besucher auch von den kreativen Arbeiten der Eltern und Schüler verzaubern lassen.

Beim kleinen Tannenbaum werden handgebundene und liebevoll dekorierte Adventsgestecke angeboten. Auch die Holzwerkstatt „Pinocchio“ hat Schönes zu bieten und bei „Des Kaisers neue Kleider“ werden Selbstgenähtes und Kostüme präsentiert. Wer selbst kreativ werden möchte, der kann sich beim Stand des Glasbläsers an seiner eigenen Glaskugel probieren.
Besonders für die kleinen Gäste ist wieder ein tolles Angebot geplant. „Bei Schneewittchen“ gibt es einen großen Bereich, der nur den Kleinen zugänglich ist und wo sie mit einer bestimmten Währung viele kleine Kostbarkeiten erwerben können. Ein Puppenspiel und eine Zaubershow zum Mitmachen runden das bunte Programm ab.

Natürlich wird an dem Tag auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben köstlichen Waffeln, selbstgemachten herzhaften Flammkuchen, Bio-Pommes und Bio-Würstchen gibt es Kaffee, Kuchen und Torten für süße Leckermäuler. Eines der Höhepunkte des Adventsbasars findet man bei „Hänsel und Gretel“. Das liebevoll verzierte Hexenhäuschen ist nicht nur ein Hingucker, sondern hat auch süße Paradiesäpfel im Angebot. Im Musikcafé der Bremer Stadtmusikanten kann man ausspannen und den Beginn der Adventszeit genießen.
Die Elternschaft der Freien Waldorfschule freut sich bereits auf den märchenhaften und in unserer Region einmaligen Adventsbasar. kb

Diesen Artikel teilen:

Zurück