Foto: Julian Schäpertöns - 2017

Schöne Krippenlandschaft in St. Johannes

Derzeit wird die prachtvolle Krippenlandschaft in der Kirche St. Johannes in Kirchhellen aufgebaut – auch die traditionellen Programmpunkte finden wieder statt

Kirchhellen - Keine Weihnachtsmesse ohne Krippe: Schon Anfang Dezember 2019 hat der Aufbau der traditionellen Landschaft in der Kirche St. Johannes begonnen und alle Jahre wieder öffnet nach Fertigstellung der Krippe das beliebte Krippencafé. Die Krippe kann in diesem Jahr vom 27. Dezember 2019 bis zum 26. Januar 2020 bestaunt werden.

Auf rund 60 Quadratmetern stellen zunächst die Erwachsenen die Kulisse und alles Schwere auf, damit daraufhin Küsterin Renate Schönsee mit einigen Kindern weitermachen kann und der Krippenlandschaft nach und nach Leben einhaucht. Mit liebevollen Details ist die Krippe immer wieder etwas ganz Besonderes. Der Aufbau soll bis zum Heiligen Abend beendet sein, damit auch das Krippencafé ab dem 27. Dezember eröffnet werden kann. Aufmerksame Beobachter werden feststellen, dass es jedes Jahr etwas Spezielles zu bestaunen gibt, wodurch man immer wieder gespannt sein kann, was sich die Organisatoren Neues ausgedacht haben. Die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer geben auch in diesem Jahr wieder alles, damit bis Weihnachten alles fertig ist.

Um gemütlich bei Kaffee und Kuchen beisammen zu sitzen, öffnet auch in diesem Jahr das beliebte Krippencafé. Durch zahlreiche Kirchhellener Vereine, Organisationen und Privatspenden dürfen sich die Besucher über ein üppiges Kuchenbuffet freuen. Die Öffnungszeiten des Cafés sind von 14 bis 17 Uhr. Am 5. Januar 2020 findet das Krippencafé seinen Abschluss mit dem traditionellen Singen der Chöre. Nach diesem Tag ist das Café lediglich für angemeldete Gruppen geöffnet, wofür Sie bitte Frau Hermine Dohmen über das Pfarramt kontaktieren. Der Erlös des Krippencafés geht zum Teil an die Pfarrei, die das Geld vor allem für die Renovierung der Pfarrkirche St. Johannes einsetzt. Des Weiteren unterstützt der Erlös verschiedene karitative und soziale Zwecke. ak

Diesen Artikel teilen:

Zurück