Gladbeck
Foto: Stadt Gladbeck
Foto: Stadt Gladbeck

Gladbecker Wohngesellschaft ab August mit neuer Geschäftsführung

GWG beauftragt GBB mit der Geschäftsbesorgung – Stephan Patz und Kerstin Sebellek übernehmen die Geschäftsführung

Gladbeck -

In der Geschäftsführung der Gladbecker Wohnungsgesellschaft (GWG) steht ein Wechsel an: Ende Juli geht der bisherige Geschäftsführer Thomas Balke in den Ruhestand. Aus diesem Anlass hat sich die Essener Allbau Managementgesellschaft, die derzeit mit der Geschäftsbesorgung für die GWG beauftragt ist, nach intensiver Abwägung aus unternehmerischen Gründen dagegen entschieden, sich erneut um die Wahrnehmung der Geschäftsführung in Gladbeck zu bewerben.

Nach Abschluss einer europaweiten Ausschreibung konnte nun die Gesellschaft für Bauen und Wohnen Bottrop mbH (GBB) mit der Geschäftsbesorgung beauftragt werden. Der dortige Geschäftsführer Stephan Patz wird somit gemeinsam mit Prokuristin Kerstin Sebellek ab dem 1. August auch die Geschäftsführung der GWG übernehmen. Die Stadt Gladbeck hat für ihr kommunales Wohnungsunternehmen mit rund 1.700 Wohneinheiten schon seit mehr als einem Jahrzehnt keine angestellte Geschäftsführung mehr: Die Führungsverantwortung im Unternehmen wurde an einen Geschäftsbesorger übertragen.

Der Dank von Bürgermeisterin Bettina Weist gilt dem bisherigen Geschäftsführer Thomas Balke: „Für die gewissenhafte und ausgezeichnete Arbeit danke ich Herrn Balke und seinem Team ganz herzlich! Durch den erfolgreichen finanziellen Konsolidierungskurs der letzten zehn Jahre bestehen nun Spielräume für Investitionen in den Wohnungsbestand. Gerade die Verbesserung energetischer Standards ist dabei eine Aufgabe, die vor dem Hintergrund des Klimanotstands und steigender Energiepreise wichtiger denn je ist.“

„Da wir die Sanierung und Konsolidierung der GWG erfolgreich abgeschlossen haben, übergeben wir nunmehr das Unternehmen, verbunden mit einem gewissen Stolz, an einen neuen Partner, der die Geschäftsbesorgung fortführt“, so der von der Allbau GmbH gestellte Geschäftsführer der GWG, Thomas Balke.

„Das ist mal eine ganz besondere Form der Nachbarschaftshilfe und damit auch ein großartiges Beispiel für interkommunale Zusammenarbeit“, freut sich Stephan Patz, für den die neue, zusätzliche Aufgabe gleichzeitig die Rückkehr an eine frühere Wirkungsstätte ist. Zwischen 2012 und 2015 war Stephan Patz neben seiner damaligen Funktion als Bereichsleiter beim Allbau bereits als Prokurist der Gladbecker Wohnungsgesellschaft an der Seite von Thomas Balke tätig. „Daher weiß ich aus eigener Erfahrung, was uns erwartet. Das Unternehmen, die Mitarbeiter und der Wohnungsbestand sind mir natürlich vertraut. Ich weiß, dass die GWG gut aufgestellt ist und wir uns diese zusätzliche Aufgabe zutrauen können. Eine Herausforderung ist es aber natürlich schon.“

Prokuristin der GWG wird Kerstin Sebellek, die ebenso wie bei der GBB in Bottrop das Bestandsmanagement verantworten wird. „Wir sind ein eingespieltes Führungs-Duo mi vielfältigen Erfahrungen und arbeiten beide mit Leidenschaft in dieser Branche. Dank der Gesamtperformance trauen wir uns diese neue Aufgabe zu.“ Ziel des Geschäftsbesorgungsvertrages ist eine langfristige Zusammenarbeit und Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Für die GWG Gladbeck ist das Honorar für die Geschäftsbesorgung günstiger als die Einstellung einer eigenen Geschäftsleitung. Beide Unternehmen werden durch Synergieeffekte gleichermaßen profitieren - und auch das Führungs-Duo ist zufrieden: „Wir haben in den letzten Jahren bei der GBB richtig viel bewegt und tolle Ergebnisse erzielt. Wir freuen uns über das Vertrauen, das uns die Aufsichtsräte beider Unternehmen entgegenbringen, sodass wir bald auch in Gladbeck unsere Erfahrung einbringen können“.

Für die Mieter und Mitarbeiter der GWG ändert sich durch den Wechsel der Geschäftsführung wenig. Auch das Ziel der neuen Geschäftsführung wird es sein, ein wichtiger Akteur auf dem lokalen Wohnungsmarkt zu bleiben und die Gladbecker mit gutem und bezahlbarem Wohnraum zu versorgen.

Quelle: Pressestelle Stadt Gladbeck

Zurück