Gladbeck
Foto: Stadt Gladbeck

„Triff die Bürgermeisterin“: Angeregte Diskussionen beim Auftakt in Ellinghorst

Der nächste Termin für „Triff die Bürgermeisterin“ ist in Gladbeck-Mitte geplant

Gladbeck -

Gladbeck gemeinsam gestalten: Unter dem Titel „Triff die Bürgermeisterin“ hatte Bettina Weist am Montagabend Bürger zum ersten Stadtteilgespräch in den Teilstandort der Wilhelmschule am Weusters Weg eingeladen.

Dieses erste Gespräch markierte den Auftakt der Reihe, die weitere Veranstaltungen in ganz Gladbeck vorsieht. Dass die Idee von Bettina Weist Anklang findet, zeigten zahlreiche Anwohner, die die Möglichkeit nutzten, ihre Anliegen direkt mit der Bürgermeisterin zu besprechen. Neben allgemeinen Themen wie Verkehr, Parksituation oder Sauberkeit kamen auch die verhinderten Pläne einer Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) im Hotel Van der Valk zur Sprache. Eine angeregte Diskussion entwickelte sich schnell im Laufe des Abends.

direkter Austausch

„Mir ist es wichtig, nah an den Menschen zu sein. Im direkten Austausch können Herausforderungen erörtert und gemeinsam Lösungen entwickelt werden. Mein Ziel ist es, gemeinsam ins Gespräch zu kommen – auch wenn wir sicherlich nicht alle Probleme lösen können“, so Bürgermeisterin Bettina Weist.

Der nächste Termin für „Triff die Bürgermeisterin“ und der genaue Ort stehen zwar noch nicht fest, jedoch ist die folgende Veranstaltung für Gladbeck-Mitte vorgesehen. Die Stadt Gladbeck wird rechtzeitig über Zeit und Ort informieren.

Quelle: Stadt Gladbeck

Zurück