Gladbeck
Foto: Stadt Gladbeck
Foto: Stadt Gladbeck

Wunschbaum-Aktion ein Erfolg

Trotz Corona-Pandemie bewiesen die Gladbecker Zusammenhalt – Die Geschenke werden aktuell an bedürftige Familien verteilt

Gladbeck -

Auch in diesem Jahr konnten die Gladbecker Kaufleute Annegret Tarrach von Art of Flowers, Sandra Beckmann von Beckmann Haarexperten, Peter Weis von Optik Rodewald und Klemens Funke von Reisen Laudenbach Kinderwünsche wahrwerden lassen.

Die Wunschbaum-Aktion konnte trotz der Pandemie stattfinden. Insgesamt wurden 250 Wunschzettel an Kinder aus bedürftigen Familien ausgegeben. Darauf konnten sie ihre Wünsche für Weihnachten festhalten. Diese Wunschzettel hingen dann bei den genannten Kaufleuten an Weihnachtsbäumen in den Geschäften und konnten von hilfsbereiten Gladbecker Bürgern „gepflückt“ werden. Bürgermeisterin Bettina Weist ist überwältigt von der Solidarität und dem Zusammenhalt der Stadt in dieser schwierigen Zeit: „Das tolle Engagement unserer Kaufleute und der Gladbeckerinnen und Gladbecker trägt dazu bei, dass viele Familien, für die es nicht so leicht ist, ein schönes Weihnachtsfest erleben können und ihnen ein Herzenswunsch erfüllt wird.“ Vergangenen Montag wurden dann die Pakete an die Bürgermeisterin und Jugendamtsleiterin Christine Hellebrand übergeben. In diesen Tagen werden von den Mitarbeitern des Jugendamtes der Stadt Gladbeck die Geschenke an die Familien verteilt.

Zurück

aureus GmbH

aureus GmbH

redaktion@aureus.de

Diesen Artikel teilen