Mittänzer gesucht!

Die 14 Tänzerinnen des TC Harmonie bieten jedes Jahr aufs Neue eine atemberaubende Bühnenshow

„Jenseits des Nils“, so lautet der Titel des Showprogramms, das die 14 Formationstänzerinnen des Tanzsportclubs Harmonie Gladbeck in diesem Jahr dem Publikum präsentieren. Unzählige Trainingsstunden stecken in dem Programm, das die Zeit von Cleopatra auf der Bühne lebendig werden lässt. „In die aktuelle Show haben wir zum Beispiel Bauchtanzelemente eingebaut“, sagt Jennifer Bodden, die selbst seit 2003 in der Harmonie Show Company mittanzt. So entführen die Tänzerinnen ihr Publikum in die Welt des Orients.

Seit mittlerweile 15 Jahren ist die Tanzformation ein fester Bestandteil des Gladbecker Vereins. Einmal in der Woche, jeweils dienstags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr trainieren die 14 Tänzerinnen in der Halle der Werner-von-Siemens-Realschule. Neue Mitglieder sind dabei immer herzlich willkommen. „Interessierte sollten mindestens 20 Jahre alt sein und Spaß am Tanzen und am Nähen der Köstüme haben“, meint Jennifer Bodden mit einem Lachen. Denn auch das gehört zu der Show dazu: Das passende Kostüm. Und das wird von den Tänzerinnen nicht nur selbst entworfen, sondern mit geschickter Hand auch gleich selbst genäht. Schließlich soll beim großen Auftritt alles stimmen.

Im vergangenen Jahr hat sich die Formation beispielsweise bei den Duisburger Tanztagen präsentiert. In diesem Jahr werden sie ihre Show am 17. September bei einem Info-Tag in der Gladbecker Innenstadt vorführen. Gedanklich beschäftigen sich die Tänzerinnen aber auch schon mit der neuen Show. „Es wird ein wenig verrückt“, sagt Jennifer Bodden, „aber mehr wollen wir jetzt noch nicht verraten.“ Fest steht, Trainer Alex Schwarz wird wohl wieder mit seinen kreativen Ideen für jede Menge Bewegung auf der Bühne sorgen.

Wer Interesse hat, sich der Formation anzuschließen, der kann sich per E-Mail unter show-company@gmx.de mit den Tänzerinnen in Verbindung setzten. Übrigens sind auch begeisterte Tänzer in der Formation willkommen. Wer das Ensemble für einen Auftritt buchen möchte, der kann ebenfalls via E-Mail Kontakt aufnehmen. gk

Diesen Artikel teilen:

Zurück