Alles in Balance?

Am 30. September lädt die Volksbank zur nächsten Runde „Frauen & Finanzen“ ein – Dieses Mal dreht sich alles um das Thema Balance

„Nach unserer Sommerpause freuen wir uns nun zu unserem nächsten Donnerstagsgespräch einzuladen“, sagt Petra Menting von der Volksbank Schermbeck.
Diesmal beschäftigt sich das Team mit dem Thema Balance. „In unserer immer schnelllebigeren Welt ist es wichtig auf seine eigene Balance bzw. das innere Gleichgewicht zu achten. Hiervon sind fast alle Lebensbereiche wie Arbeit, Beziehung, Geld, Familie, Körper und Geist betroffen“, weiß Petra Menting.

Am 30. September konzentrieren sich die Teilnehmer auf die Balance in den Bereichen Körper, Geist und Finanzen. „Als Referentin zu diesem Thema haben wir Dana Fricke aus dem Injoy Dorsten eingeladen.“ Die Dorstenerin ist Physiotherapeutin und arbeitet im Injoy als Trainerin und Ernährungsberaterin. Dass zu einer gesunden Ernährung weit mehr gehört als das übliche Kalorien zählen wird Dana Fricke an diesem Abend  erläutern, denn bei gesunder Ernährung spielt die Zusammenstellung der Nahrungsmittel eine entscheidende Rolle. Aber nicht nur der eigene Körper rückt an diesen Abend in den Fokus, sondern auch das Thema Finanzangelegenheiten. „Unsere Kollegin Susanne Vogel wird den Teilnehmern zeigen, wie sie ihre Finanzen ausbalancieren können, damit sie genügend Freiraum für die schönen Dinge im Leben haben.“ gk


Wie gewohnt beginnt der Abend Frauen & Finanzen um 19 Uhr im Sitzungszimmer der Schermbecker Volksbank an der Mittelstr. 54. Anmeldungen sind ab sofort telefonisch unter der (02853) 9830 oder per Mail an Natalie.Neugebauer@vb-schermbeck.de möglich.
 

Diesen Artikel teilen:

Zurück