Dorsten
Foto: Stadt Dorsten
Foto: Stadt Dorsten

„Dorsten zeigt Gärten“ kehrt zurück

Die beliebte Veranstaltung steht in den Startlöchern: Spannender Erfahrungsaustausch der angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Dorsten -

Zu einem Vorbereitungstreffen für die offene Dorstener Gartenpforte „Dorsten zeigt Gärten“ am 19. Juni (vormals: „MITte zeigt Gärten“) ist das Organisationsteam mit Interessierten zusammengekommen, die sich bereits mit ihren Gärten für die Veranstaltung angemeldet haben.

Treffpunkt war der Garten von Britta und Jürgen Jansen, die in den Vorjahren ihren Garten zu „MITte zeigt Gärten“ geöffnet hatten und nun gemeinsam mit den Eheleuten Ulrike und Wolfgang Baldauf sowie Gabi Steinnus und Manfred Lampen das neugegründete Organisationsteam bilden. „Mit unseren Erfahrungen aus den vergangenen Jahren können wir den neuen Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir freuen uns darüber, die Erfolgsgeschichte begleitend weiterführen zu können“ sagt Britta Jansen. „Dorsten zeigt Gärten“ wurde in den vergangenen Jahren vom „Wir machen MITte“ Stadtteilbüro begleitet, in diesem Jahr wird die Veranstaltung erstmals bürgerschaftlich organisiert.

Besprochen wurde etwa, wie der Tagesablauf sein wird, welche Möglichkeiten es gibt, die offenen Gärten mit Aktionen zu begleiten und worauf besonders zu achten ist. Ulrike Baldauf übergab allen Gärtnerinnen und Gärtnern bunte „Wir machen MITte“-Luftballons. „Die Ballons waren besonders im letzten Jahr das Erkennungszeichen für Gäste: Hereinspaziert, unser Garten ist offen“, sagt sie.

Auf ein Motto für die diesjährige Veranstaltung einigte man sich ebenfalls: „Dorsten wächst zusammen“.

Weitere Informationen

Bislang können sich Bürgerinnen und Bürger auf acht Gärten freuen, die ihre Tore am 19. Juni (Sonntag) zwischen 11 und 18 Uhr für neugierige Blicke öffnen werden. Geht es nach den Organisatorinnen und Organisatoren, dürfen es aber gerne noch mehr werden. Wer sich mit seinem Garten an dem Aktionstag beteiligen möchte, kann sich noch bis zum 8. Mai per E-Mail über dorstenzeigtgaerten@gmx.de anmelden.

Kurzentschlossene haben zudem die Möglichkeit, sich am 7. Mai zwischen 16 und 18 Uhr persönlich anzumelden: Das Organisationsteam wird an diesem Tag zur „Wir machen MITte“- Abschlussveranstaltung im Bürgerpark Maria Lindenhof mit einem Informationsstand vor Ort sein.

Quelle: Pressestelle Stadt Dorsten

Zurück