Dorsten
Das Bild zeigt das Duo Kravets-Kassung.Foto: Mischa Blank
Das Bild zeigt das Duo Kravets-Kassung.Foto: Mischa Blank

Neues Kulturprogramm der Stadt Dorsten

Auf knapp 60 Seiten findet sich ein breites Angebot an aufregenden Kulturerlebnissen für 2021/2022

Dorsten -

Das neue Kulturprogramm der Stadt Dorsten ist da! Von Theater über Kabarett und Comedy bis hin zu Konzerten und Lesungen: Hier ist ganz sicher für jeden etwas dabei. Bürgerinnen und Bürger aus unserer Stadt und aus der Region können sich auf ein vielfältiges und hochkarätiges Programm freuen. Die knapp 60-seitige druckfrische Broschüre liegt sowohl in der Stadtinfo Dorsten als auch in verschiedenen städtischen Einrichtungen und Geschäften aus.

Die Stadt Dorsten setzt bei ihrem Kulturprogramm auf eine Mischung aus altbewährten Formaten und neuen Akzenten: Im Theaterbereich gibt es humorvolle und anrührende Stücke wie „Shakespeare in Love“ oder „Das perfekte Geheimnis“ zu sehen. Auf der Kleinkunstbühne begibt sich Sascha Korf auf die Suche nach dem Glück, Pe Werner auf eine ganz persönliche und musikalische Reise von „A nach Pe“ und die Springmaus zeigt eine fulminante Impro-Comedy-Show. Natürlich darf das Publikum sich auch auf mitreißende Konzerte wie beim Jazzfrühshoppen mit dem Frank Roberscheuten Hiptett oder dem klassischen Ensemble Trio Mallarmé freuen.

Außergewöhnliche Formate wie die Absolventenshow der staatlichen Artistenschule Berlin oder Theater im Park sind im aktuellen Kulturprogramm ebenfalls zu finden. Kinder erwarten mitreißende Theaterstücke wie „Die Konferenz der Tiere“ nach Erich Kästner, Märchen wie „Der Froschkönig“ und tolle Lesungen und Workshops in der Stadtbibliothek.

Sabine Fischer, die Leiterin der Dorstener Stadtagentur, sagt: „Kultur kann vermisst werden. Das haben wir während der Corona-Pandemie feststellen müssen. Umso mehr freuen wir uns auf tolle Veranstaltungen in der Spielzeit 2021/22, die hoffentlich, in welcher Form auch immer, wieder möglich sein werden.“

Auch Bürgermeister Tobias Stockhoff ist beim Blick ins Dorstener Kulturprogramm voller Vorfreude: „Ich kann es kaum erwarten, endlich wieder ins Theater zu gehen, ein Konzert zu besuchen oder weitere tolle Veranstaltungen zu genießen“, sagt er und ergänzt: „Ein großes Kompliment an das Team unserer Stadtagentur, dem es erneut gelungen ist, zahlreiche hochkarätige Künstlerinnen und Künstler davon zu überzeugen, zu uns nach Dorsten zu kommen.“

Die Stadt Dorsten wird die Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen an die jeweils gültigen Bestimmungen anpassen. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie sind Änderungen der Veranstaltungstermine, -orte und Sitzplatzkapazitäten allerdings möglich. Aktuelle Informationen gibt es auf der Website der Stadtinfo Dorsten auf www.stadtinfo-dorsten.de

Weitere Informationen und Kartenverkauf bei der Stadtinfo Dorsten an der Recklinghäuser Straße 20, telefonisch unter der Rufnummer 02362 308080 oder per E-Mail an stadtinfo@dorsten.de.

Quelle: Pressestelle Stadt Dorsten

Zurück