Grafik: © Stadt Gladbeck

100 Jahre Stadt Gladbeck

Neues Aktionslogo und noch mehr Programm wurden vorgestellt

Gladbeck - Im kommenden Jahr hat Gladbeck Grund zum Feiern: Der 100. Stadtgeburtstag steht an, ein Jahr lang will Gladbeck dieses besondere Datum feiern. Jetzt wurden ein neues Aktionslogo und ein Slogan vorgestellt: „Gladbeck. Bleib(t) Dir treu. 100 Jahre und weiter“ heißt der Leitgedanke, unter dem das Jubiläum stehen soll.

Bürgermeister Ulrich Roland erklärt: „Wir haben etwas gefunden, das Emotionalität, Verbundenheit und Stolz auf unsere Stadtgeschichte ausdrückt. Der Leitgedanke passt zu Gladbeck, zu unserer Vergangenheit, aber auch zu unserer Zukunft.“ Der Slogan „Bleib(t) Dir treu.“ lässt sich in mehrfacher Hinsicht interpretieren: Verbunden ist damit der Wunsch, dass Gladbeck so bleibt, wie es ist: bodenständig, aber einzigartig. Zum anderen ist es ein Versprechen an die Bürgerinnen und Bürger, dass sie sich auf ihre Stadt verlassen können, dass Gladbeck Zuhause ist und bleibt. Der Zusatz „100 Jahre und weiter“ ist ein Mutmacher für die Zukunft. Das Aktionslogo und die Leitidee werden sich auf allen Werbemaßnahmen zum Stadtjubiläum wiederfinden und großflächig im Stadtgebiet präsent sein. Auch alle Initiatoren von Bürgerprojekten, Vereine, Verbände und Werbegemeinschaft können und sollen dieses Logo im Jubiläumsjahr nutzen. Dabei unterstützt die Stadtverwaltung in Handhabung und Druck von Plakaten und Flyern.

Darüber hinaus wurde in den vergangenen Wochen fleißig daran gearbeitet, das Programm des Jubiläumsjahres auszuarbeiten: Rund 20 Bürgerprojekte sind schon fest geplant. Dazu gehören beispielsweise das Musical „Vom Dorf zur Stadt“ (26. und 27. September 2019 in der Stadthalle) von Organisator Walter Hüßhoff, die „Aku-Olympics“ der Lebenshilfe vom 9. bis 11. Juli auf dem Sportplatz an der Hegestraße und „100 Jahre – 100 Gesichter“ der Foto-AG ab 1. September 2019 in der Stadtbücherei. Zusätzlich werden die Musikschule, das Archiv, die Jugendkunstschule sowie die Seniorenberatung besondere Aktivitäten bieten.

Mit einem Tag der offenen Tür wird die Gladbecker Feuerwehr ihr besonderes Jubiläum feiern: 125 Jahre am 1. Mai 2019. Candle-Light-Dinner im Schlosshof heißt es am 14. Juni im Wasserschloss Wittringen. Unter dem Motto „100 Jahre, 100 Lichter“ wird im Schlosshof ein Candle-Light-Dinner serviert, See und Wald werden dazu in besonderer Form illuminiert. Außerdem wird rund um das Appeltatenfest gefeiert, Steffi Neu und Helmut Gote werden zu Gast sein. Der Jugendrat lädt zur XL-Revival-Party am 14. September in die Stadthalle ein. Wie gut die Gladbecker ihre Stadt kennen, wird Thema bei der Stadtaufgabe sein. Über mehrere Tage bekommen die Bürger dann jeweils einzelne Fragen zu ihrer Stadt gestellt. Die richtigen Antworten ergeben dann ein Lösungswort und natürlich einen Gewinn.

Der eigentliche Stadtgeburtstag am 21. Juli 2019 wird gefeiert, wie es sich für einen Einhundertsten Geburtstag gehört: Mit einer großen, stilvollen Geburtstagstafel direkt vor dem Rathaus, mit Torte, Musik und Gladbecker Geschichten. Das komplette Jubiläumsprogramm wird Ende des Jahres in gedruckter Form vorliegen. gj

Diesen Artikel teilen:

Zurück