Foto: Privat - Lebendige Bibliothek

Das Frühlingsprogramm der Lebendigen Bibliothek Bottrop

Für März und April 2020 hat die Lebendige Bibliothek ihr buntes Programm für Groß und Klein bekannt gegeben.

Bottrop - Für die frühlingshaften Monate März und April hat die Lebendige Bibliotheksfiliale einen bunten Strauß an Veranstaltungen vorbereitet. Für die ganz Kleinen bis hin zu Jugendlichen finden sich hier spannende Geschichten, Rätsel und musikalische Unterhaltung.

Im März und April wird jeden Dienstag um 15 Uhr in gemütlicher Runde für Kinder ab drei Jahre vorgelesen. Das fördert neben der Phantasie auch den Wort- und Sprachschatz der Kleinen. Jeden Donnerstag um 10.30 Uhr können Kinder zwischen fünf und sechs Jahre und um 14.30 Uhr die Sieben- bis Neunjährigen auf eine spannende Suche nach dem mysteriösen Detektivmantel gehen. Am Mittwoch, 18. März um 10 Uhr trägt Olaf Wiesten lustige Lieder und Geschichten von schrägen Hasen und bunten Vögeln beim „Hipp, Hop, Hep – Das ist der Hasen-Rap” für Kinder zwischen sechs und sieben Jahre vor.

Die Geschichte über die pubertierenden Zwillinge Anna und Anto und einen abenteuerlichen Körpertausch für Kinder ab 12 Jahre liest Gerlis Zillgens am Donnerstag, 19. März um 10.30 Uhr bei „Anna & Anto – Plötzlich anders” vor. Am Sonntag, 29. März führt Fritzi Bender ihre unterhaltsame Zwergengala um 15 Uhr im Kammerkonzertsaal des August Everding Kulturzentrums auf. Mit dabei sind die freche Karlotta und der vergessliche Herr Kauz. Karten für die Zwergengala gibt es im Vorfeld in der Lebendigen Bibliothek an der Böckenhoffstraße 30. Der schusseligen Waldhexe Odina, die ihr Zauberpulver verloren hat, können Kinder zwischen sechs und acht Jahre am Mittwoch, 22. April um 14.30 Uhr bei der Suche helfen.

Zur Feier des Welttages des Buches am Donnerstag, 23. April wird die erfolgreiche Autorin Antje Szillat aus ihren Geschichten „Holly Himmelblau – unmagische Freundin gesucht” und „Eddi Fox und der Spuk von Stormy Castle” vorlesen. Die Lesung findet um 11 und 14.30 Uhr statt und ist für Kinder zwischen sieben und neun Jahre. Während Holly Himmelblau die Nase voll hat von der ganzen Magie und eine ‘normale’ Freundin sucht, müssen Eddi und seine Freundin Tilla damit zurechtkommen, dass eine Schule in ihre geliebte Burg ziehen möchte.

Die Anzahl der Teilnehmer für die Veranstaltungen ist begrenzt. Die Lebendige Bibliothek bittet um vorherige Anmeldung im Kulturzentrum August Everding, Böckenhoffstraße 30, 46236 Bottrop.

Öffnungszeiten:
Montag: geschlossen
Dienstag, Mittwoch und Freitag: 10 bis 18 Uhr
Donnerstag: 10 bis 19 Uhr
Samstag: 10 bis 14 Uhr

Diesen Artikel teilen:

Zurück