Foto: Katharina Boll

VHS Gladbeck stellt Halbjahresprogramm 2019 vor

Die Volkshochschule Gladbeck stellt ihr neues Programm vor – 375 Veranstaltungen versprechen jede Menge Abwechslung im ersten Halbjahr 2019

Gladbeck - Mehr als 13.300 Teilnehmer im vergangenen Jahr machen 2018 zu einem der erfolgreichsten VHS-Jahre überhaupt. So soll es in diesem Jahr weitergehen. Das neue Programm verspricht abwechslungsreiche Veranstaltungen, bewährte Kurse und auch ganz neue Angebote.

Auf 375 Veranstaltungen bis zum Juli dürfen sich die Gladbecker freuen. Rund 7.000 Teilnehmer erwartet die Volkshochschule alleine im ersten Halbjahr. Ein Highlight aller Veranstaltungen wird der Themenschwerpunkt des 100. Stadtgeburtstages sein. Hier darf man sich unter anderem auf einen Vortrag von Dr. Volker Jakob zu dem Thema „Gladbeck – vom Werden einer neuen Stadt in schwerer Zeit“ freuen. Aber auch im Rahmen des VHS-Länderschwerpunktes „Irische Momente“ gibt es wieder einige spannende Veranstalungen. Zum Beispiel am 11. März hält Irland Korrespondent Ralf Sotschek einen Vortrag zum Thema „Irland gestern und heute“. Viele weitere irische Momente folgen. Abgeschlossen wird der Schwerpunkt mit einem bunten Abend rund um Irland und die irische Küche.
Gleichzeitig finden Interessierte im neuen Programm wieder viele spannende Lehrveranstaltungen und Kurs­angebote. Darunter befinden sich die Themen Sprachen, Gesundheit, Fitness und auch nachträgliche Schulabschlüsse. Zu den großen Angebotsfeldern der VHS gehört auch der Bereich „Deutsch als Zweitsprache“. Die Integration von Migranten, insbesondere durch sprachliche Schulung, ist nach wie vor die wichtigste gesellschaftliche Aufgabe der VHS. Auch Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Russisch und zum ersten Mal auch Polnisch werden als Kurse angeboten.

Viele zeigen sich auch interessiert an Stunden zur Ge­sundheitsprävention, Entspannung und Stressreduktion. Angebote für spezielle Zielgruppen wie zum Beispiel Yoga-Workshops für Männer sind hier neu im Programm.
Auch das Kommunale Kino startet in die neue Saison und präsentiert ein abwechslungsreiches Programm. Besonderer Höhepunkt ist der Überraschungsfilm, der am 8. März 2019 zum Internationalen Frauentag gezeigt wird.
Anmeldungen und persönliche Beratung bekommt man im Haus der VHS an der Friedrichstraße 55 oder per E-Mail an vhs@stadt-gladbeck.de. Falls Sie weitere Informationen zu den Kursen benötigen finden Sie diese im VHS-Programm, das an allen öffentlichen Plätzen Gladbecks und in der Volkshochschule selbst ausgelegt wird. kb

Diesen Artikel teilen:

Zurück