Gladbeck
Vorstand und Aufsichtsratsspitze der Volksbank Ruhr Mitte mit altem und neuem Vorsitzenden.Foto: Volksbank Ruhr Mitte
Vorstand und Aufsichtsratsspitze der Volksbank Ruhr Mitte mit altem und neuem Vorsitzenden.Foto: Volksbank Ruhr Mitte

PR Artikel

Neues von der Volksbank Ruhr Mitte

Volksbank Ruhr Mitte zahlt 2,0 Prozent Dividende – Stephan Dieler folgt auf Klaus Brachtendorf als Aufsichtsratsvorsitzender

Gladbeck -

Die Mitgliedervertreter der Volksbank Ruhr Mitte haben erstmalig in einer Online-Vertreterversammlung die Dividendenzahlung für das Geschäftsjahr 2020 verabschiedet, Satzungsänderungen beschlossen und Wahlen zum Aufsichtsrat durchgeführt.

Alle Vertreter konnten sicher und bequem von zu Hause aus teilnehmen, online wählen und dem gesamten Abend per Livestream folgen. „Wir hoffen, dass wir alle Vertreter in 2022 wieder persönlich begrüßen können und diese Form der Vertretersammlung eine Ausnahme bleibt“, so Dr. Peter Bottermann, Vorstandssprecher der Volksbank Ruhr Mitte.

Die über 40.000 Mitglieder der Bank erhalten eine Dividende von 2 Prozent. Die Auszahlung ist bereits erfolgt.

Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrates
Der Aufsichtsratsvorsitzende Klaus Brachtendorf hat den Vorstand und den Aufsichtsrat vor einiger Zeit darüber informiert, dass er nach zwölf Jahren Aufsichtsratsarbeit für sich persönlich beschlossen hat, sich in diesem Jahr nicht mehr zur Wiederwahl aufstellen zu lassen. Vorstand und Aufsichtsrat bedauern diese Entscheidung sehr, haben aber Verständnis dafür und danken Herrn Brachtendorf für seine herausragende langjährige Arbeit im Aufsichtsratsgremium der Bank.

Neue Aufsichtsräte gewählt und langjährige Aufsichtsräte im Amt bestätigt
Im Zuge dessen mussten das vakante Mandat von Klaus Brachtendorf sowie das vakante Mandat für den 2019 verstorbenen Joachim Banker nachbesetzt werden. Der Aufsichtsrat hat dafür Peter Jahn (Wirtschaftsprüfer und Steuerberater) und Markus Meinhövel (Geschäftsführer Fahrrad XXL Meinhövel GmbH) vorgeschlagen, die von den Vertretern mit großer Mehrheit gewählt wurden. Noch am gleichen Abend wählte der Aufsichtsrat Stephan Dieler zu seinem neuen Vorsitzenden.

Zurück

Diesen Artikel teilen