Gladbeck
Foto: Pexels / Pixabay
Foto: Pexels / Pixabay

„Umsonst & Drinnen“

Jugendkunstschule schenkt einen Tag voller Workshops

Gladbeck -

Pandemiebedingt konnten viele Kurse und Workshops in der Jugendkunstschule im letzten Jahr nicht stattfinden. Daher haben sich Sibylle Assmann und Michaela Schaub etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Am Sonntag, 24. Oktober, sind Kinder und Jugendliche zu einem kreativen Tag voller Workshops in die Atelier- und Werkräume eingeladen! Möglich gemacht wird dies durch das Bundesprogramm „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“. In jedem Haus der Jugendkunstschule finden insgesamt zwölf Workshops für verschiedene Altersgruppen statt: 10.30 bis 12 Uhr für Fünf- bis Siebenjährige, 12.30 bis 14.30 Uhr für Acht- bis Zehnjährige, 15 bis 17 für alle ab elf Jahren.

Es wird gewerkelt, genäht, gemalt, gebastelt, gedruckt, Airbrush und Graffiti kommen zum Einsatz – so viel sei verraten. Eltern sind zwischen 11 und 16 Uhr im Open-Air-Café willkommen. Teilnahme an den Workshops – entsprechend der 3G-Regel - nur geimpft, genesen oder getestet. Eine Anmeldung zu den Workshops ist erforderlich. Das detaillierte Programm findet sich auf der Homepage unter www.jugendkunstschule-gladbeck.de

Quelle: Pressestelle Stadt Gladbeck

Zurück