Kirchhellen
Weltmeister Olaf Thon gratuliert dem VfB Kirchhellen zum Geburtstag und überreicht einen signierten Schalker Fußball.Foto: aureus GmbH - Valerie Misz
Weltmeister Olaf Thon gratuliert dem VfB Kirchhellen zum Geburtstag und überreicht einen signierten Schalker Fußball.Foto: aureus GmbH - Valerie Misz

Jubiläumsprogramm des VfB Kirchhellen findet seinen Abschluss

Am kommenden Wochenende kommt die Schalker Traditionsmannschaft nach Kirchhellen - Trotz organisatorischer Herausforderungen schauen Olaf Thon und der VfB optimistisch auf die Veranstaltung

Kirchhellen -

Schon mehrere Monate stand der Termin am 28. August fest. Auf Grund des Heimspiels der Schalker Profis am Samstagabend gegen Fortuna Düsseldorf wurde das Gastspiel in Kirchhellen kurzfristig auf 15 Uhr vorverlegt.

Auf einer Pressekonferenz am Montag betonte Ex-Nationalspieler und Weltmeister Olaf Thon erneut, wie dankbar er für das Verständnis ist: „Im Anschluss an das Spiel in Kirchhellen werde ich bei Sport 1 live als Co-Kommentator erwartet. Außerdem gibt es auch unter den Kirchhellenern viele Fans, die im Anschluss das Schalke-Spiel sehen wollen. Das wird ein aufregender Fußballtag!“

Auch VfB-Chef Georg Garz und der Sprecher der Alten Herren Egon Haubold sind im Nachgang froh über diese Entwicklung. „So können wir abends im Vereinsheim gemeinsam den Schalker Profis die Daumen drücken“, freut sich Garz. Von den 1000 gedruckten Eintrittskarten sind bereits mehr als 900 verkauft. „Die Kirchhellener sind flexibel und freuen sich, egal, um wieviel Uhr das Spiel beginnt. Unser Ziel ist auf die Tageskasse zu verzichten und die letzten Tickets auch noch bis Samstag zu verkaufen“, sagt der Vorsitzende.

 

Foto: aureus GmbH - Valerie Misz
Foto: aureus GmbH - Valerie Misz

Olaf Thon leitet seit 2015 die Abteilung der Schalker Traditionsmannschaft und freut sich über das rege Interesse. Er verspricht ein spannendes Spiel, bei dem der Spaß jedoch im Vordergrund steht. Neben dem blau-weißen Trainer Klaus Fichtel wird auch sein Sohn Christoph in Kirchhellen mit dabei sein. Des Weiteren können die Gäste mit Fußballlegenden wie dem Däne Bjarne Goldbæk, Miguel Pereira, Ex-Kirchhellener Thomas Kerwer, und Eurofighter Martin Max rechnen. Natürlich wird es sich Olaf Thon auch nicht nehmen lassen auf dem Platz zu sein: „Wir werden voraussichtlich mit etwa 15 Spielern antreten. Innerhalb der Traditionsmannschaft legen wir auch Wert darauf, dass jeder Spieler zum Einsatz kommt.“

Ein ausführliches Rahmenprogramm wird die Besucher ab 14 Uhr auf das Spiel einstimmen. Denn auch „Mister Fallrückzieher“ Klaus Fischer wird anwesend sein: „Vor dem eigentlichen Spiel werden wir mit den älteren Spielern eine Runde Walking Football spielen. Dabei handelt es sich um eine abgeflachte Form des Fußballs, die sich auf einem kleineren Feld mit kürzeren Spielzeiten abspielt. Mit über 70 Jahren sollte man den Kontaktsport eher vermeiden, deswegen geht es bei dieser Variante auch mehr um das präzise Passspiel“, erklärt Egon Haubold mit einem Augenzwinkern. Georg Garz möchte die Gelegenheit nutzen und mit den Schalkern in verschiedenen Talkrunden über ihre Erfahrungen und Geschichten sprechen. Dazu werden Bastian Averesch und Christoph Wrobel durch das Programm führen.

Eintritt erlangen die Besucher über die Kassenhäuser an der Schulstraße (barrierefrei) und am großen Schotterparkplatz. Der Haupteingang wird lediglich als Ausgang geöffnet. Karten gibt es im Vorverkauf für 5 Euro bei TOTAL Josten, Digitalfoto Schmieding und dem Schuhhaus Möller.

Zurück

Valerie Misz

Valerie Misz

v.misz@aureus.de

Diesen Artikel teilen