Kirchhellen
Der Präsident der Schützengesellschaft Werner Dierichs und Brezeldirektor Heiner Schenke (v.l.) freuen sich auf den gemeinsamen Aktionstag am kommenden Sonntag.Foto: Privat
Der Präsident der Schützengesellschaft Werner Dierichs und Brezeldirektor Heiner Schenke (v.l.) freuen sich auf den gemeinsamen Aktionstag am kommenden Sonntag.Foto: Privat

Schützen- und Brezelgesellschaft: Benefizveranstaltung am Sonntag

Am kommenden Sonntag (19. Juni) ist es soweit, die Schützen- und Brezelgesellschaft Kirchhellen laden zu einer gemeinsamen Aktion

Kirchhellen -

Vier Jahre liegt nun bisher letzte vergangene Schützen- und Brezelfest zurück. Corona-bedingt mussten die zuletzt geplanten Festlichkeiten ausfallen, der traditionelle Drei-Jahres-Rhythmus wird eingehalten. Höchste Zeit, sich wieder in die Scha und Kutten zu schmeißen und noch ein wenig mehr Vorfreude auf das Festjahr 2023 aufzubauen.

Das finden auch Heiner Schenke, Direktor der Brezelgesellschaft, und Werner Dierichs, Präsident der Schützengesellschaft: „Wir würden uns freuen viele Kirchhellener an diesem Tag begrüßen zu dürfen.“ Sie sind sich einig: „Außerdem ist es schön, dass auch weitere Kirchhellener Vereine und Gruppen sich an diesem Tag beteiligen.“ Zusätzlich sind am Sonntag auch alle in Kirchhellen ansässigen Flüchtlinge eingeladen auf ein Getränk und einen Imbiss vom Grill vorbeizuschauen.“

Die Vorstände der Schützen- und der Brezelgesellschaft kümmern sich um den Grill- und den Getränkestand. Für das leibliche Wohl sorgen außerdem die Kirchhellener Waffelbäckerinnen und die Pfannenwenderinnen mit ihren Buchweizenpfannekuchen. Gegen eine kleine Spende bieten die Kirchhellener Kutschfahrfreunde Rundfahrten durch das Dorf an. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchhellen kümmert sich um die Kinderbelustigung und eine Hüpfburg steht für die Kleinen bereit. Die Veranstaltung am Sonntag, 19. Juni beginnt um 11 Uhr und endet um 18 Uhr. Der Erlös der Veranstaltung wird komplett gespendet. 50 Prozent gehen an die Flutopfer im Ahrtal und die andere Hälfte wird zur Unterstützung für die Flüchtlinge aus der Ukraine bereitgestellt.

Zurück

Aileen Kurkowiak

Aileen Kurkowiak

aileen.kurkowiak@aureus.de

Diesen Artikel teilen