Kirchhellen
Foto: aureus GmbH - Daniel Böhm
Foto: aureus GmbH - Daniel Böhm

Schützenfest-Stimmung in Grafenwald

Auch, wenn es in Grafenwald in diesem Jahr kein Schützenfest im üblichen Sinne gab, passte die Stimmung

Kirchhellen -

Die Wöller Schützen wollten dieses Jahr ursprünglich ein Schützenfest der Extraklasse feiern, doch noch muss hinsichtlich Hygienemaßnahmen auf einiges geachtet werden. In Pandemiezeiten mussten wir auf viele Dinge verzichten, dazu gehören natürlich auch Bürgerfeste wie das Schützenfest.

Auch der Schützenverein Grafenwald hat in den vergangenen eineinhalb Jahren viele Höhen und Tiefen mitgemacht. „Zu unserem 100. Jubiläum hätten wir gerne ein besonders schönes Schützenfest veranstaltet. Während der Planungen mussten wir als Verein allerdings mit einigen Enttäuschungen umgehen“, erklärt der 1. Vorsitzende Klaus Fockenberg. Dennoch konnte eine schöne Jubiläumsfeier des Schützenvereins einen kleinen Trost spenden.

Mitglieder, Sponsoren, Gastvereine, Ortsvereine und natürlich alle anderen Grafenwälder konnten gemeinsam etwas Schützenfest-Luft schnuppern und gemeinsam feiern. Bei der Hundertjahrfeier wurde zwar auf traditionelle Dinge wie das Vogelschießen verzichtet, kühle Getränke, Kuchen, Speisen vom Grill, musikalische Untermalung von der Blaskapelle Grafenwald und ein abendliches Feuerwerk gab es dennoch.

Fotos: aureus GmbH - Daniel Böhm

Zurück

Aileen Kurkowiak

Aileen Kurkowiak

aileen.kurkowiak@aureus.de

Diesen Artikel teilen