Kirchhellen
Im vergangenen Jahr besuchte der Verein Gegenwind mit dem Projekt „Fritz und Frida“ auf Initiative des Fördervereins die Marienschule in Feldhausen.Foto: Gegenwind e.V.
Im vergangenen Jahr besuchte der Verein Gegenwind mit dem Projekt „Fritz und Frida“ auf Initiative des Fördervereins die Marienschule in Feldhausen.Foto: Gegenwind e.V.

Zahlreiche Projekte: Integrationsbericht für Bottrop ist erschienen

Seit 2013 wird der Integrationsbericht der Stadt Bottrop jährlich veröffentlicht - Im aktuellen Überblick zum Jahr 2020 sind rund 50 Einrichtungen, Vereine und städtische Dienststellen vertreten

Kirchhellen -

Der Bericht enthält ausführliche Informationen und reichhaltiges Zahlenmaterial zum kommunalen Integrationsgeschehen im Jahr 2020. Entsprechend bietet er einen schlüssigen Überblick zum im Vorjahr verabschiedeten interkulturellen Gesamtkonzept der Stadt Bottrop – geringfügig ist auch Kirchhellen im Bericht vertreten.

Er ist eine wichtige Informationsquelle für alle, die hauptamtlich oder bürgerschaftlich im Handlungsfeld Migration und Integration tätig sind. Er dient ferner der Vernetzung der Beteiligten in unserer Stadt. Wer sich über das Integrationsgeschehen in Bottrop informieren möchte, kann die Entwicklung der vergangenen Jahre über die Integrationsberichte leicht erschließen.

Beispielhaft für Kirchhellen wird über das Projekt Fritz & Frida – wir machen uns stark“ des Vereins Gegenwind berichtet, das im vergangenen Jahr in der Feldhausener Marienschule gastierte. Die fortlaufende Aktion zielt darauf ab, Selbstbehauptungskompetenzen von Kindern zu erweitern und gezielte Präventionsarbeit zu betreiben. Schon seit einigen Jahren ist der Verein in Kindergärten und Grundschulen unterwegs und vermittelt kindgerecht, wie wichtig Selbstbehauptung ist und dass auch gegenüber Erwachsenen „Nein“ gesagt werden darf. Ferner erhalten Leser Informationen zu Beratungsangeboten aller Art, dem Arbeitsmarkt, berufliche Bildung sowie interkulturelle Begegnung und Sprachförderung.

Wer sich über solche Projekte im Stadtgebiet informieren möchte, kann den Integrationsbericht 2020 online auf der städtischen Website www.bottrop.de einsehen.

Zurück

Aileen Kurkowiak

Aileen Kurkowiak

aileen.kurkowiak@aureus.de

Diesen Artikel teilen