Schermbeck
Foto: Tennisclub Altschermbeck
Foto: Tennisclub Altschermbeck

TC Altschermbeck lud zum Tennis-Schnuppern ein

Spaß für Groß und Klein: Der Schnuppertag des ATC und der Tennisschule Thomas Klemann war ein Erfolg

Schermbeck -

Die Freiluftsaison des Tennisclubs Altschermbeck wurde am Sonntag eingeläutet. Bei frühlingshaftem, sonnigem Wetter kamen viele Tennis-Interessierte zu der jährlichen Veranstaltung zum Tennis-Schnuppern. Motivation und Motto des ATC und der Tennisschule Thomas Klemann ist, Interesse am Tennissport und dem Verein zu wecken.

Nach herzlicher Begrüßung durch den Clubpräsidenten Stafen Fasselt wurde auch gar nicht lange gefackelt. Drei professionelle Trainer der Tennisschule unterstützen Kinder und Erwachsene bei den ersten Übungen. Motorische und koordinative Ansätze gaben erste Sicherheit im Umgang mit den noch ungewohnten Sportgeräten Tennisschläger und Tennisball. Tennistrainer Thomas Klemann und ATC-Sportwart Tim van Heiyden zogen ein positives Fazit: „Grundlagentraining mag sich recht öde anhören. Wer aber beobachten konnte, mit welchem Eifer und welcher Begeisterung gerade die Jüngsten über die Plätze tobten, weiß, wie sehr es auf gekonnt-kindgerechtes Training ankommt.“ Dass zwei der kleinsten Teilnehmer auf die Frage, ob sie denn wiederkommen würden mit einem lauten und deutlichen „Ja“ antworteten, war die für Veranstalter das größte Lob.

Für all diejenigen, die am Sonntag nicht an dem Schnuppertag teilnehmen konnten, aber trotzdem interessiert sind, stehen die Tennisschule Klemann (0171 5159172) und Sportwart Tim van Heyden (0163 1958164) telefonisch zur Verfügung.

Zurück

aureus GmbH

aureus GmbH

redaktion@aureus.de

Diesen Artikel teilen