Foto: Daniel Böhm
Foto: Daniel Böhm

Silvester wieder sportlich - Einladung zum traditionellen Silvesterlauf

Der Silvesterlauf der KAB Grafenwald gehört für viele schon zu einem traditionellen Jahresabschluss dazu – Am 31. Dezember um 13 Uhr geht es los.

Bottrop - Die KAB St. Josef Grafenwald lädt auch in diesem Jahr zum traditionellen Silvesterlauf ein. Am 31. Dezember 2019 beginnt und endet der Lauf am Sportplatz Grafenwald. Von hier aus geht es für die Läuferinnen und Läufer Richtung Kirchheller Heide.

Es nehmen bereits seit vielen Jahren sowohl Grafenwälder und Kirchhellener an dem Spendenlauf teil, doch immer mehr macht er sich auch über die Grenzen Grafenwalds einen Namen. Am letzten Tag des Jahres könnten es wieder eine oder vielleicht zwei lockere Runden um den Heidhof sein, die von mehr als 300 eifrigen Läufern, Walkern und Spaziergängern bewältigt werden. Dabei findet die gesellige Veranstaltung auch immer mehr überregionales Interesse. Das liegt zu großen Teilen daran, dass bei dem Silvesterlauf der Spaß im Vordergrund steht und nicht die individuelle Leistungsfähigkeit der Aktiven, deshalb werden auch keine Laufzeiten gestoppt. Die Geselligkeit bei heißen Getränken und selbstgebackenen Plätzchen am Silvestertag steht an erster Stelle.

Hier geht es um die gemeinsame Sache. Die Startgebühr beträgt drei Euro und rund um den Sportplatz sind ausreichend Parkplätze für Teilnehmer und Zuschauer vorhanden. Gestartet wird am Sportplatz Grafenwald am Sensenfeld 96. Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen einem 6 oder 8,5 Kilometer langen Rundweg. Anmeldungen werden am Starttag ab 12 Uhr entgegengenommen. Der Startschuss für die Wanderer und Walker fällt dann um 12.30 Uhr. Um 13 Uhr setzen sich die Läufer in Bewegung. Die Organisatoren hoffen wieder auf eine gute Resonanz und natürlich auf gutes Läuferwetter beim Silvesterlauf 2019. ko

Diesen Artikel teilen:

Zurück