Von "Wilden Kerlen" und einem orangenen Zeppelin

US5, Nevio, LaFee und die Ochsenknechts sorgten für Kreischalarm

Kirchhellen- Kreischalarm herrschte gestern im Kirchhellener Movie Parkund bei den zumeist weiblichen Zaungästen flossen die Tränen in Strömen. DerGrund dafür war allerdings ausnahmsweise nicht der gelbe Star des Parks namensSpongbob, sondern die geladenen Gäste, die zum ersten deutschen Nick Kids`Choise Award den Weg nach Kirchhellen gefunden hatten.


Italo-Sänger Nevio, diedeutsch-amerikanische Boyband US5 und die 16-jährige LaFee sorgten für mächtig Hysterieim Vergnügungspark. In Amerika ist der Nick Kids` Choise Award bereits einegroße Sache und zum ersten Mal verlieh nun das deutsche Pendant des Sendersseine Awards. Ganze zwei Monate lang hatten die jungen Fernsehzuschauer dieMöglichkeit, in sechs unterschiedlichen Kategorien ihre Lieblingsband, denbesten Film oder ihren favorisierten Schauspieler zu wählen. Die Gewinnerdurften sich alle samt am gestrigen Abend über den orangenen Nick-Zeppelin freuen.Moderiert wurde die Showpremiere von keinem geringen als Bürger Lars Dittrich,der zusammen mit Nela und Stefan Raabs rechter Hand, Elton, durch das Programmführte.

 

Diesen Artikel teilen:

Zurück