Foto: Privat - Stadt Gladbeck
Foto: Privat - Stadt Gladbeck

Gladbecker Budenzauber 2019

Es ist wieder soweit: Der Rathausplatz in unserer Stadtmitte verwandelt sich wieder in ein bezauberndes Hüttendorf, das viel Gemütlichkeit bereithält.

Gladbeck - Der Traditionsmarkt, der seit vielen Jahren ein festerTermin für die Gladbecker Bürger ist, findet in diesem Jahr am zweiten Adventswochenende statt. Gladbecker Vereine und Künstler, Kindergärten und Schulklassen präsentieren ihre liebevoll gestalteten Weihnachtshütten auf dem Rathausplatz. Ein Wochenende lang wird es süße und deftige Köstlichkeiten, Punsch und Glühwein zum Genießen eben. Außerdem können wieder kleine Geschenkideen und Spielzeug bestaunt und erworben werden. Natürlich wird auch der Nikolaus persönlich das Gladbecker Hüttendorf besuchen. Am Eröffnungs- und gleichzeitig Nikolaustag wird er gegen 18 Uhr vor dem Alten Rathaus mit einer schönen Überraschung für die kleinen Besucher zu treffen sein.

Weiteren tollen Besuch wird es von der amtierenden Appeltatenmajestät Melis Bilici geben. Denn wie jeder weiß: Äpfel gehören zum bunten Weihnachtsteller wie die Appeltatenmajestät zu unserer Stadt. Untermalt wird die Eröffnung des Nikolausmarkts von festlicher Blasmusik unter der Leitung von Dirigent und Musikschulleiter Rolf Hilgers. Das große Blasorchester wird mit weihnachtlichen Klängen auf das Geschehen einstimmen. Wer einen kulturellen Stopp während des Nikolausmarktbesuchs einlegen möchte, kann sich die Ausstellung der Gladbecker Kunstschmiede anschauen, die am Samstag, 7. Dezember und Sonntag, 8. Dezember 2019 im Neuen Rathaus präsentiert wird.

Ein weiteres Highlight ist der verkaufsoffene Sonntag an diesem Wochenende. Die Gladbecker Kaufleute werden ihre Geschäfte am 8. Dezember von 13 bis 18 Uhr für Sie öffnen. jl

Das Hüttendorf ist wie folgt geöffnet:
Freitag, 6. Dezember 2019 von 16 bis 21 Uhr
Samstag, 7. Dezember 2019 von 11 bis 21 Uhr
Sonntag, 8. Dezember 2019 von 11 bis 18 Uhr.

Diesen Artikel teilen:

Zurück