Gladbeck
Foto: Sparkasse Gladbeck
Foto: Sparkasse Gladbeck

PR Artikel

Neuigkeiten von der Sparkasse Gladbeck

In den vergangenen Jahren ließ sich bei dem üblichen Kundenverhalten eine Veränderung feststellen – Für den optimalen Service reagiert die Sparkasse Gladbeck jetzt

Gladbeck -

Die Digitalisierung ist weit fortgeschritten und die Bereiche Internetnutzung, Smartphone-Nutzung und Online-Banking haben sich in den letzten Jahren enorm entwickelt.

Das veränderte Kundenverhalten hat der Sparkasse Gladbeck gezeigt, dass sich die persönlichen Bedürfnisse unserer Kunden zum Thema "Geldgeschäfte" stark geändert haben und digitale Angebote immer häufiger genutzt werden. Vor allem sind die digitalen Innovationen im Zahlungsverkehr nachgefragt. Insbesondere die Sparkassen App mit ihrer Funktion giropay. Bezahlt wird heute mit Karte - zudem meist kontaktlos. Immer mehr Sparkassen-Kunden nutzen die App „Mobiles Bezahlen“ mit einem Apple- oder Android-Smartphone. Für einen breiten Kundenkreis der Sparkasse gehört „Banking digital“ demnach längst zum Alltag.

Die Wege, die Sparkasse Gladbeck zu kontaktieren werden immer vielfältiger: Sei es in der Filiale, über unsere Website, das Online-Banking, per Chat oder das Telefonat mit dem Kunden-Service-Center, wobei sie über den für sich am besten geeigneten Kanal und Zeitpunkt eigenständig entscheiden können. Der Gang in die Filiale wird dabei seltener gewählt, dafür ist die Nutzungsintensität der Technik um ein Vielfaches gestiegen.

Standortzusammenführung

Die Erkenntnis, dass der Beratungsstandort Rosenhügel weitaus weniger frequentiert ist, als die Geschäftsstelle Brauck, hat zu der Überlegung geführt, die Beratungskompetenz in Brauck weiter auszubauen. „Dieser Entschluss ist ein Bekenntnis zu einem Standort der Sparkasse im Gladbecker Süden. Die Beratungskompetenz wird nun in der Geschäftsstelle Brauck gebündelt“, so Marcus Steiner, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Gladbeck. Neben der persönlichen Beratung in der Geschäftsstelle Brauck und der medialen Betreuung durch unser Kunden-Service-Center, stehen den Kunden die vollumfänglichen Servicedienstleistungen der Geschäftsstelle Brauck, Horster Straße 236, zur Verfügung. Der Zusammenschluss der Geschäftsstellen Rosenhügel und Brauck wird zum Ende des Jahres abgeschlossen sein. Bis dahin ist der Selbstbedienungsbereich der Geschäftsstelle Rosenhügel weiterhin nutzbar.

Darüber hinaus bieten inzwischen viele Supermärkte die Möglichkeit, sich bei einem Einkauf an der Supermarktkasse mit Bargeld zu versorgen. Bereits zum 8. November wird das Beraterteam der Geschäftsstelle Rosenhügel in Brauck integriert. „Was sich in der Vergangenheit bewährt hat, wollen wir auch in der Zukunft fortführen - nämlich Veränderungen als Chance zu sehen und dabei stets menschlich und kundennah zu bleiben“, ergänzt Jan Büser, "Die Möglichkeiten der Digitalisierung wollen wir im Sinne unserer Kunden nutzen."

Ab 8. November gelten folgende Service-Öffnungszeiten:

Durch die im Gesamthaus spürbar zu verzeichnende geringere Kundenfrequenz werden die Service-Öffnungszeiten angepasst.

Geschäftsstellen:

montags, donnerstags 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr

dienstags, mittwochs, freitags 9 bis 12 Uhr

Hauptstelle:

montags, dienstags, freitags 9 bis 16 Uhr

mittwochs 9 bis 13 Uhr

donnerstags 9 bis 18 Uhr

Das Beratungsteam der Sparkasse steht den Kundinnen und Kunden selbstverständlich weiterhin für Beratungen von montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung zur Verfügung.

Kunden-Service-Center

Bequem ist einfach. In der Zeit von 8 bis 18 Uhr sind die Beraterinnen und Berater des Kunden-Service-Centers unter der Telefonnummer (02043) 2710 erreichbar. Im Kunden-Service-Center können die Kunden problemlos Serviceleistungen wie beispielsweise Überweisungsaufträge, Daueraufträge oder Anschriftenänderungen abwickeln. Darüber hinaus können sie dort auch eine Kreditkarte beantragen oder einen Dispositionskredit einräumen lassen. Zusätzlich erhalten sie im Kunden-Service-Center weitere Informationen zu den Themen Onlinebanking, Geldanlagen und Finanzierungen

Schließfach am Standort Rosenhügel

Für Schließfachkunden am Standort Rosenhügel wird sich nichts an dem Zugang zu ihrem Schließfach in Rosenhügel ändern. Nach wie vor vereinbaren Sie den Zutritt zu Ihrem Schließfach unter vorheriger Terminvereinbarung über die Service-Hotline unseres Kunden-Service-Centers unter der (02043) 271445.

Der Zutritt ist zu folgenden Zeiten möglich: montags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie dienstags, mittwochs und freitags von 9 bis 12 Uhr. Alle Kunden der Geschäftsstelle Rosenhügel wurden bereits über ein Mailing über die Standortzusammenführung der beiden im Gladbecker Süden beheimateten und nah beieinander liegenden Geschäftsstellen informiert.

Zurück

Diesen Artikel teilen