Gladbeck
Foto: Stadt Gladbeck
Foto: Stadt Gladbeck

Städtisches Museum unter neuer Leitung

Das städtische Museum in Wittringen hat eine neue Leitung: Anfang Mai hat Dr. Susanne Peters-Schildgen ihre Arbeit als neue Museumsleiterin bei der Stadt Gladbeck aufgenommen

Gladbeck -

„Wir konnten für unser städtisches Museum mit Dr. Susanne Peters-Schildgen eine erfahrene und begeisterte neue Leiterin gewinnen, die fest im Ruhrgebiet verwurzelt ist und als Hernerin die Region kennt. Wir geben diesen tollen Ausstellungsort in neue Hände und freuen uns auf die Zusammenarbeit und neue Impulse für unser städtisches Museum“, sagt Bürgermeisterin Bettina Weist.

Als Leiterin des Museums in Gladbeck hat sich Dr. Peters- Schildgen beworben, weil sie den Erfolg und die Zukunft dieses besonderen Museums engagiert gestalten und weiterentwickeln möchte. Ich bin begeistert von dem Museum, seiner Lage und seinen Objekten. Auf die Arbeit in einem historischen Museum mit Bezug zum Ruhrgebiet und seiner Geschichte freue ich mich sehr. Diese neue Herausforderung finde ich extrem spannend. Das Museum möchte ich nach Corona als Erlebnisort neu beleben, als außerschulischen Lernort weiterentwickeln und als Identifikationsort für die Glabecker sowie für die Menschen im Ruhrgebiet erhalten“, freut sich die neue Museumsleiterin auf die neue Aufgabe.

Nach ihrem Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Archäologie an der Ruhr-Universität Bochum waren die beruflichen Stationen der 59-jährigen Hernerin unter anderem das Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Lübeck, das Ruhrlandmuseum Essen sowie zuletzt das Oberschlesische Landesmuseum Ratingen, wo sie bis zu ihrem Wechsel nach Gladbeck als kommissarische Museumsdirektorin tätig war.

Die neue Leiterin ist mit den vielfältigen Rahmenbedingungen eines Museumsbetriebes durch ihre langjährige Berufserfahrung im Museum- und Ausstellungswesen sehr gut vertraut. Insgesamt 40 Ausstellungen von der Konzeptphase bis hin zur Realisierung hat sie betreut und an weiteren rund 100 Ausstellungen im Team mitgewirkt. „Daher resultieren ihre umfassenden Kenntnisse im Ausstellungwesen, Veranstaltungsmanagement, Museumspädagogik und Öffentlichkeitsarbeit“, unterstreicht Kulturamtsleiterin Gabi Stegemann. Dr. Susanne Peters Schildgen übernimmt die Nachfolge von Alexander Borchard, der im Oktober 2018 die Leitung des aktuell siebenköpfigen Teams im städtischen Museum antrat und im vergangenen Jahr ins Kulturamt wechselte. Bis zur Neubesetzung führte er das Museum weiter kommissarisch. Zuvor hatte Dr. Christine Schönebeck die Leitung inne, sie wechselte im Jahr 2017 zum Lippstädter Stadtmuseum.

Zurück

aureus GmbH

aureus GmbH

redaktion@aureus.de

Diesen Artikel teilen