Kleine Kundschaft ganz cool

Bei Petersen Kids finden Jungen wie Mädchen ihr trendiges Outfit – Neue Herrenkollektion im Modehaus

„Die Kinder wollen heute mitbestimmen und das vor allem in Sachen Mode“, weiß Gerda Petersen. Auf den rund 100 Quadratmetern des neuen Kindergeschäftes finden die Kleinen daher alles was cool und angesagt ist.

Oblässige Jeans, fetzige T-Shirts oder bunte Kleider, Petersen Kids hält fürjeden Geschmack das passende Outfit bereit. „Wir bieten unseren Kunden einbreit gefächertes Sortiment von hochpreisigen bis zu günstigeren Marken, vonGröße 56 bis 176, an“, erklärt die Inhaberin. Neu im Programm sind außerdem dieliebevoll gestalteten Kindermöbel und Accessoires der Firma Sia. Tische,Stühle, Schränke oder Bilderrahmen verziert mit Piraten oder Prinzessinnenlassen Kinderherzen ganz bestimmt höher schlagen. Für die kleinsten der Kleinengibt es außerdem weiche Plüschtiere. „Hier im neuen Ladenlokal haben wir vielmehr Platz um die Sachen angemessen zu präsentieren.“


Geplant war der Umzug andie Hauptstraße 49 allerdings nicht. „Wir sind mehr durch Zufall an diesesschöne Geschäft gekommen, aber die günstige Lage mitten im Dorfkern hat unssofort überzeugt.“ Noch bis vor kurzem war die Kindermode in dem oberenGeschäft intrigiert. „Nun haben wir dort ein Marco Polo Schnupperkollektion fürden Herren eingerichtet“, so Gerda Petersen. Je nach Interesse der Männer solldiese mit der Zeit ausgeweitet werden. „Natürlich finden die Damen hier ebenfallsweiterhin eine schöne Auswahl an Thommy Hilfiger sowie Marco Polo Mode vor, darunterauch eine Lederwaren sowie Schuhe.“

Imoberen wie im unteren Geschäft sind bereits die neusten Trends in SachenHerbst- und Wintermode eingetroffen. Ein Besuch bei Petersen lohnt sich daher,denn nicht nur vieles Neues erwartet die Kunden hier, sondern auch dasaltbewährte Team. „Auf meine Mitarbeiterinnen kann ich mich immer verlassen“, freutsich Gerda Petersen.

Diesen Artikel teilen:

Zurück