Global denken lokal einkaufen

Der Schermbecker Geschenkgutschein soll die Kaufkraft in Schermbeck halten – Marketingidee fördert lokale Unternehmen

Kaufkraft bleibt in Schermbeck

2db73eb75cc0a1e283ca31b81013c45e.jpg
Am 9. September laden die Schermbecker Einzelhändler zum Heimatshoppen ein.

Erhältlich an sieben Standorten

Zu kaufen wird es den Gutschein im Rathaus an der Information, im Touristenbüro, der Volksbank sowie der Niederrheinischen Sparkasse inklusiv der Gahlener Filialen geben. Zusätzlich ist der Erwerb im Schermbecker Reisebüro Herbrechter möglich. So kann auch am späten Nachmittag oder samstags noch schnell ein Gutschein besorgt werden!  Eingelöst werden kann die neue Schermbecker Währung im Einzelhandel, der Gastronomie und bei Handwerkern. „Das ist natürlich ein tolles Angebot und weit gefächert. Wir sind sicher, mit dem Gutscheinverfahren eine ideales Angebot an unsere Unternehmen und an die Schermbecker zu machen“, sagt Wolfgang Lensing. Der Schermbecker Geschenkgutschein ist keine Konkurrenz zu bereits bestehenden Gutscheinen. Er ist vielmehr eine Ergänzung und Bereicherung der bestehenden Angebote.

Erst mal sehen, was Schermbeck hat

Diesen Artikel teilen:

Zurück