Hofladen Janinhoff unter neuer Leitung

Sabine und Burkhard Sagel bieten Hausgemachtes an - Umfangreiches Sortiment

Der Hofladen Janinhoff in Holthausen, Zum Kletterpoth 43, steht seit dem 1. Dezember unter neuer Leitung. Der kleine Verkaufsraum ist komplett renoviert und bietet neben den Klassikern wie Eier, Kartoffeln, Zwiebeln und Obst vor allem kleine Leckereien und Geschenksets. Die rund 1.000 Hühner, deren zahlreiche Eier nicht nur ab Hof verkauft, sondern auch in den umliegenden Gastronomiebetrieben verwertet werden, bilden das Grundgerüst der Geschäftsidee, die in Hauptverantwortung von Sabine Sagel steht.„Ich bin überzeugt davon, dass gute Produkte aus nachvollziehbarer Produktion eine Zukunft in der Ernährung haben. Nach den unendlich vielen Lebensmittelskandalen ist es wichtig, zu wissen, wo unsere Nahrungsmittel herkommen. Und da ich selbst nur essen möchte, was ich auch mag, möchte ich meinen Kunden auch nur solche Waren anbieten“, so die neue Ladenbesitzerin. Ob es nun ausgefallene Senfsorten, Eingemachtes oder Marmeladen sind, köstliche Pralinen oder kleine Geschenke – die Vielfalt ist groß. Darüber hinaus runden monatliche Themenschwerpunkte das Angebot ab. Im Januar heißt es „Ruhe und Kraft sammeln“. Dafür stehen Produkte aus Honig, wie etwa Creme, Shampoo, Badeschaum oder Lippenpflege im Mittelpunkt. Neben den vielen leckeren Waren runden Blumen und Gestecke das Sortiment ab. Als ausgebildete Landschaftsarchitektin betreibt sie seit einiger Zeit einen kleinen Landschaftsgartenbau-Betrieb und weiß ihre Kreativität umzusetzen. Gerne berät sie in allen Fragen rund um die Gartengestaltung und baut auch schon mal kleinere Gärten. „Vor allem die Gestaltung kleinerer Gärten reizt mich – dort lassen sich individuelle Wünsche schön umsetzen.“Unterstützung im Geschäft findet die fünfköpfige Familie in den beiden bisherigen Verkäuferinnen Inge Josten und Gabi Maier, die auch weiterhin den Großteil der Geschäftszeiten abdecken.Die Öffnungszeiten des „neuen alten“ Hofladens sind Di. – Fr. 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 13 Uhr.
Diesen Artikel teilen:

Zurück