Foto: Privat - Da Rino

Das besondere Etwas - Eiscafé Da Rino präsentiert Tortenkunst

PR Artikel

Das Café Da Rino in Bottrop hat viel mehr als nur leckere Eisbecher zu bieten: Das Team kreiert auch wunderschöne Torten für jeden Anlass.

Bottrop - Vor 10 Jahren eröffnete Rino Micacchioni das Café „Da Rino“ am Berliner Platz im Herzen Bottrops und hatte schon von Beginn an die Vision, seinen Kunden etwas Besonderes anzubieten – heute kann er mit Stolz sagen, dass ihm dies gelungen ist.

Die Antwort auf die Frage, wie Rino Micacchioni an seinen Beruf gekommen ist, offenbart, dass dem 43-Jährigen der Schalk im Nacken sitzt. „Mit acht Jahren – Kinderarbeit!“, sagt der Mann, der von allen Rino genannt wird – mit einem traurigen Tonfall, um den verdutzten Zuhörer dann aber sofort abzuholen und aufzuklären. Er lacht dabei schelmisch und entschuldigt sich, weil es doch eigentlich nicht seine Art ist, über so etwas zu scherzen. Das mit dem Alter stimme schon. Nur habe er freiwillig und gern für seine Mamma und seinen Papá gearbeitet und so mit großer Leidenschaft das Familienerbe gepflegt und gehegt, als er sich in Bottrop als Eismacher und Konditor niederließ.

Foto: Privat - Da Rino

Rino erklärt: „Torten sind wie Kleider: Sie unterliegen der Mode und folgen so auch den aktuellen Trends.“ Seit einiger Zeit ist das Vintage-Thema ganz groß angesagt und auch die Torten tragen diesen Look. Hier liegt die Naked-Torte ganz vorne, deren roher Schichtaufbau deutlich zu erkennen ist, weil ihr die ummantelnde Zucker-oder Sahneschicht fehlt. Sie kommt nicht perfekt daher, sondern wirkt etwas „unfertig“ – und genau das macht sie aus. Mit Blüten oder Früchten dekoriert entwickelt sie ihren ganz eigenen Charme und wirkt dadurch zart und zerbrechlich, und ist dabei doch rustikal. In seiner Backstube werden tagtäglich hochwertige Geburtstags- und Jubiläumstorten, Hochzeitstorten und Torten für jeden Anlass gebacken. Aber auch ganz normale Torten für den frischen Genuss in seinem Café, oder auch gerne zum Mitnehmen für die heimische Kaffeetafel. Gerade für das Wochenende hat Rino immer eine große Auswahl an Kuchen und Torten in seiner Vitrine. Mit seinem Team produziert er alle Bestandteile jeder Torte selbst, egal wie aufwändig es ist. Aus Zuckerpaste fein modellierte Blüten, ein Boot im Wellengang, oder auch die Schultüte auf der Torte zur Einschulung – alles handgemacht.

Genuss in allen Größen

Seine Hochzeitstorten können manchmal mehrere Etagen und über einen Meter groß sein. Und bei der bisher größten Torte haben über 600 Personen anschließend davon genießen können, was aus frischen Zutaten in stundenlanger Arbeit mit Herz und Kreativität kunstvoll entstand. Um solch eine große Torte in Szene zu setzen und bei der Hochzeitsgesellschaft, aber vor allem bei den Brautleuten für strahlende Augen zu sorgen, kann es schon mal vorkommen, dass Rino dick eingepackt mehrere Stunden im Kühlhaus der Eventlocation die Torte zusammen setzen muss. Etage für Etage wird aus den Torten in verschiedenen Ringgrößen die bestellte Traumtorte, die nach Wünschen der Brautleute auch
noch entsprechend ausgarniert und dekoriert wird. Ein Tischfeuerwerk rundet oft den gelungenen Auftritt der Torte ab.

Foto: Privat - Da Rino

Sein persönliches Highlight war die von der Stadt Bottrop beauftragte Torte zum 100-jährigen Stadtjubiläum. Hier hat er mit Konditoren der Partnerstädte Gleiwitz (Polen), Tourcoing (Frankreich), Veszprem (Ungarn) und Berlin gemeinsam an der Umsetzung gearbeitet. Die Torte hatte eine Fläche von 18 Quadratmeter, sie war 12 Meter lang und 5 Meter breit. Rino ist stolz, dass die Zusammenarbeit so gut geklappt hat. Feierlich wurde die Riesen-Torte am 2. Juni von Oberbürgermeister Bernd Tischler bei den Festlichkeiten auf dem Berliner Platz angeschnitten und jeder konnte ein Stück Jubiläumstorte probieren. Geschmack in allen Varianten Neben der klassischen Butter- oder Sahnecreme, hat Rino auch die tolle „Crema Pasticcera“, eine italienische Konditorcreme, für seine Kunden zur Auswahl. Eine Besonderheit ist jedoch, dass nahezu jede Geschmacksrichtung als Füllung möglich ist, denn Rino bietet über 30 Eissorten in seinem Café an, welche auch bei seinen beliebten Eistorten und Eisbomben zur Auswahl stehen. Gerade bei sommerlichen Temperaturen ist eine Eistorte eine schöne Erfrischung und Nascherei.

Der freundliche Italiener hat sein Handwerk bei renommierten Konditoren gelernt, hat erfolgreich an Meisterschaften teilgenommen, lädt sich die besten Tortenkünstler Europas ein und fährt selbst durch Europa, um die dortigen Könner ihres Fachs zu besuchen. Er lernt und backt und formt und vergisst darüber nicht die Freude an der Arbeit: „Ich habe von meinem Vater gelernt erstklassiges Eis herzustellen. Die Tortenwelt mit all ihren feinen, bunten und besonderen Facetten und die dazugehörige Leidenschaft, verdanke ich meiner Mamma. Beiden zusammen habe ich zu verdanken, dass ich heute meinen Kunden das besondere Etwas anbieten kann.“

Da Rino, Berliner Platz 11, 46236 Bottrop
Facebook: DaRinoBottrop
Instagram: hochzeitstorten_da_rino
www.hochzeitstorten-darino.de, www.darino.de

Diesen Artikel teilen:

Zurück