Kirchhellen
Das Team des VfL Grafenwald beim Glück-Auf-Cup vor einigen Wochen.Foto: Privat
Das Team des VfL Grafenwald beim Glück-Auf-Cup vor einigen Wochen.Foto: Privat

Der VfL Grafenwald lädt zum Einrad-Schnupperkurs in den Osterferien

Schnupperkurse für Einrad-Interessierte anzubieten, ist inzwischen fast eine Tradition des VfL Grafenwald- So können Grundschulkinder diesen komplexen Sport unverbindlich austesten

Kirchhellen -

Von diesem Angebot profitieren beide Parteien: „Wir möchten wieder mehr Kinder für den Verein begeistern. Die Pandemie hat die Gruppen leider ein wenig ausgedünnt. Das ist total schade, denn Einrad ist ein ganz besonderer Sport“, erklärt Anne Dobiasch, Einrad-Trainerin beim VfL Grafenwald.

Doch sich zunächst auf ein Einrad zu trauen, das ist für viele Überwindung und Herausforderung zugleich. Entsprechend bietet der Verein mit dem Schnupperkurs die Möglichkeit reinzuschnuppern. Wer also noch an keiner Ferienfreizeit teilnimmt oder mit der Familie in den Urlaub fährt, kann an einem Wochenende der bevorstehenden Osterferien für einen einmaligen Beitrag von 10 Euro teilnehmen.

Der dreitägige Workshop findet am Wochenende des 22. bis 24. April in der Sporthalle der Grundschule Grafenwald statt und richtet sich an Mädchen und Jungen im Grundschulalter. Vorkenntnisse oder Ausrüstung wie ein Einrad sind nicht nötig. Die Sportgeräte werden vom Verein zur Verfügung gestellt und die kompetenten Trainerinnen des VfL stehen den kleinen Einradfahrern zur Seite. „Vielleicht gefällt dem ein oder anderen Jungen oder Mädchen der Sport ja so gut, dass anschließend ein Eintritt in den Verein und regelmäßige Trainings in Frage kommen, das wäre toll“, so Dobiasch. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0157 50758165 gebeten. Unter derselben Nummer steht Anne Dobiasch für weitere Informationen zur Verfügung.    

Zurück

Aileen Kurkowiak

Aileen Kurkowiak

aileen.kurkowiak@aureus.de

Diesen Artikel teilen