Foto: © Janet Herman / Pixabay

Besondere Klänge beim Marienthaler Winterabend

Am 1. Advent starten die Marienthaler Winterabende mit einem abwechslungsreichen Programm, für das noch Karten zu haben sind.

Der Kulturkreis Marienthal hat auch für 2019/2020 wieder ein buntes Kulturprogramm auf die Beine stellen können, das sicherlich zahlreiche Besucher nach Hamminkeln zieht. Karten sind im Vorverkauf als auch an den Abendkassen erhältlich.

Hier das Programm
Den Auftakt am 1. Advent macht der Schweizer Bruno Bieri, der mit Handpan, Alphorn und Stimme musiziert sowie kluge Gedanken und schöne Anekdoten zum besten gibt. Seine Musik erfreute bereits den Dalai Lama. Unter dem Motto „Schall & Schalk“ gibt es seine Show am Sonntag, 1. Dezember 2019 um 15 Uhr in der Klosterkirche Marienthal zu sehen und hören. Karten sind im Vorverkauf zu je 18 Euro und an der Abendkasse zu je 20 Euro erhältlich. Weiter geht es am Sonntag, 8. Dezember um 16 Uhr ebenfalls in der Klosterkirche Marienthal mit niniwe und einem weihnachtlichen Programm. Vier Sängerinnen überraschen mit deutschen Weihnachtsliedern sowie Liedern aus aller Welt. Das Konzert ist leider bereits ausverkauft.

Ebenfalls sehr beliebt ist das Advents- und Weihnachtskonzert des Panflötenvirtuosen Matthias Schlubeck mit der Gitarristin Eva Benecke, die am Sonntag, 15. Dezember 2019 um 16 Uhr in die Klosterkirche Marienthal einladen. Das Programm bietet eine abwechslungsreiche Mischung aus virtuosen und meditativen Stücken, wobei der Schwerpunkt des Programms natürlich auf adventlicher und weihnachtlicher Musik liegt. Matthias Schlubeck präsentiert mit seinen Konzertprogrammen die vielfältigen Möglichkeiten der Panflöte, welche immer noch stark unterschätzt wird. Auch diese neue Besetzung in der Kombination mit Gitarre wird wieder neue Eindrücke und Klangbilder bieten, welche im Rahmen der Marienthaler Abende noch nicht zu hören waren. Für die Veranstaltung sind noch Restkarten zu haben: 22 Euro zahlt man dafür im Vorverkauf und 24 Euro an der Abendkasse.

Am Sonntag, 19. Januar 2020 um 16 Uhr sorgt das Erfolgsquar tett Crosswind mit Folkmusik für beste Unterhaltung. Diese Veranstaltung ist jedoch bereits ausverkauft. Französischer Chanson und andere Leidenschaften warten auf die Besucher am Sonntag, 16. Februar 2020 um 16 Uhr in der Klosterkirche Marienthal. Dann entführt das Trio Zeligs seine Besucher auf eine gefühlsintensive Reise über das große „Mer de la musique“ der französischen Chansons, wobei auch Abstecher in andere musikalische Gewässer zum Programm gehören. Karten sind zu je 18 Euro im Vorverkauf und zu je 20 Euro an der Abendkasse erhältlich. ko

Infos zum Kartenvorverkauf

Interessierte können Karten über die Homepage www.marienthaler-abende.de Karten online bestellen oder sie sich per Post zukommen lassen. Auch hierzu finden Sie alle notwendigen Infos auf der Website. Zudem halten folgende Vorverkaufsstellen gegen Barzahlung Karten bereit:

ANROBI-Abiente, Marienthal
Touristik-Info Bocholt
BZ-Ticketcenter Borken
Buchhandlung Korn, Dinslaken
Buchhandlung Korn, Wesel
Kornbrennerei Böckenhoff, Raesfeld-Erle
Stadtinfo Dorsten
Stadtinformation Wesel

Diesen Artikel teilen:

Zurück