Foto: Frank Herbrechter

365 Tage Sommer und jeder Tag ein neuer Urlaub auf der AIDAprima

Die Reiseexperten vom Schermbecker Reisebüro haben sich die neue AIDAprima angesehen – Bei uns berichten sie über ihr einmaliges Urlaubserlebnis

Schermbeck - Die Kollegen des Schermbecker Reisebüro und MoreCruises.de konnten die Neue schon live sehen, erleben und mehrere Tage testen: Die AIDAprima ist in Deutschland angekommen und startet mit den ersten Gästen Richtung Nordsee. Die Taufe des neuen Flaggschiffs AIDAprima wird am 7. Mai 2016 als Highlight des Hafengeburtstag Hamburg gefeiert.

Sommer macht glücklich, deshalb geht er auf AIDAprima nie zu Ende. Der lichtdurchflutete Beach Club und das Activity-Deck Four Elements sind mit Hightech-Folie überspannt, die ganzjährig für schönstes Urlaubswetter sorgt. Natürlich ist dies nicht das einzige Highlight an Bord. Auf dem ersten Schiff der neuen AIDA Generation erleben Sie Urlaub neu – jeden Tag und auf jeder Reise.
 

d83275b000a187f0bd26a95a1a678cb8.png
Foto: Frank Herbrechter

AIDAprima vereint viele Urlaube in einem. Sie müssen sich nicht festlegen, was Sie am liebsten mögen. Entspannung unter Palmen oder Action im Four Elements, Strandparty im Beach Club oder exklusives Varieté im Nachtclub, französische Küche oder Grillhaxe, Wellness auf 5-Sterne-Niveau oder Champagner unterm Sternenhimmel – auf AIDAprima erleben Sie all das und vieles mehr auf einer Reise. Jeden Samstag nimmt AIDAprima ab Hamburg Kurs zu einigen der schönsten Metropolen Westeuropas.

AIDAprima ist das perfekte Ganzjahresziel ohne lange Anreise. Genießen Sie Ihren ganz persönlichen Lieblingsurlaub, so oft Sie mögen! Sie ist das elfte Schiff der Flotte und legt wöchentlich in Hamburg an. Die AIDAprima ist mit 300 Metern Länge imposant. Wer das Schiff betritt, muss sich erst einmal orientieren - das fällt bei 18 Decks aber gar nicht mal schwer. Schon von außen fällt die große Überdachung auf. Darunter verbirgt sich ein Beach Club mit Pools und Palmen, er vermittelt auch bei Regen Urlaubsfeeling. Dieser Indoorbereich ist wichtig, weil das neue Schiff künftig eine einwöchige Nordsee-Route fahren wird – und das sogar ganzjährig. Auf gutes Wetter kann die Reederei nicht das ganze Jahr bauen. Die Stationen ab Hamburg werden London/Southampton, Paris/Le Havre, Brüssel/Zeebrügge und Rotterdam sein.
 

ec628276b438d0b8c58403f6450eece8.png
Foto: Frank Herbrechter

Mit dem neuen Schiff will AIDA sein Angebot erhöhen und mehr Zielgruppen erschließen. Auffällig ist der verstärkte Ausbau des Luxussegmentes: 32 Suiten stehen Gästen zur Verfügung, teilweise mit großzügigen Terrassen und Meerblick. Die Suite- und Panorama-Kabinen Bewohner können am Bug sogar ein eigenes Deck nutzen: das Patio-Deck mit Infinity-Pool und vielen Annehmlichkeiten. Der große Wellnessbereich ist kostenpflichtig, ab 29 Euro pro Tag geht es los. Ganz neu ist der Concierge Service. Er gibt den Suitebewohnern wertvolle Tipps zum Schiff, bei Landgängen und macht fast alle Wünsche möglich. Es gibt neben Innen-, Meerblick- und Balkonkabinen auch neukonzipierte Lanaikabinen, die über eigene Wintergärten zwischen Kabine und Veranda verfügen.

Einfach bequem, großzügig und angenehm. Auf der AIDAprima gibt es vom Gourmetrestaurant und Champagner-Bar bis zur Currywurstbude für jeden Urlauber-Typen eine Anlaufstelle. „AIDAprima ist ein Mehrgenerationenschiff, wobei keiner Kompromisse eingehen muss“, so Frank Herbrechter vom Schermbecker Reisebüro. Sowieso ist alles etwas größer und damit geht die Reederei einen Weg, der auch auf dem internationalen Kreuzfahrtmarkt angesagt ist: Megaschiffe bauen. 14 verschiedene Kabinenvarianten, 12 Restaurants, 3 Snack-Bars, 14 Cafés und Bars sowie das Tim Mälzer Kochstudio gibt es. Etwa 900 Crewmitglieder versorgen bis zu 3.300 Gäste.

Sieben Tage, sieben Shows, das ist die Formel für das spektakuläre Show-Programm im Theatrium. Absolutes Highlight auf AIDAprima ist die neue Exklusiv-Show „Chrystal Ball“, die Ihnen wunderschöne Wasserartistik bietet. Wer selbst elegante Pirouetten drehen möchte, kann im Winter über die Eisbahn auf dem Sportaußendeck gleiten oder seiner Tanzbegeisterung in der Diskothek D6 freien Lauf lassen. Als weitere AIDA Premiere erwartet Sie der Nachtclub Nightfly: Dort moderiert ein Gastgeber die stilvollen Live-Auftritte. Ganz spontan hingegen unterhalten Straßenkünstler beim Shopping auf der AIDA Plaza.
 

7d0bc3fafb45a5635d22b4b2ddff24ea.png
Foto: Frank Herbrechter

Ein Thema, das besonders Kreuzfahrt-Kritiker immer wieder umtreibt, ist die Umweltbelastung. Auf der AIDAprima wird erstmals der Dual-Fuel-Motor zur Nutzung von emissionsarmem Flüssiggas während der Liegezeit im Hafen eingesetzt. Das fördert die Nachhaltigkeit und schont die Umwelt.

Unser Tipp:

Das Schermbecker Reisebüro und MoreCruises.de bieten ihren Kunden tolle Sonderraten zu den ersten Fahrten und auch für Herbst und Winter. Ein besonderes Highlight ist dieses Schiff für Singles, Paare, Familien, Clubs und Vereine. Familien mit bis zu zwei Kindern unter 25 Jahren sparen viel Taschengeld. Dazu gibt es auch für junge Leute unschlagbare Angebote zum Bargeld sparen: Im Dezember reisen vier Personen in der wunderschönen und großen Komfort-Verandakabine mit begehbarem Kleiderschrank oder zweitem Bad, genießen Vollpension an Bord inklusive aller Tischgetränke zu den Mahlzeiten. Unschlagbar ist der günstige Reisepreis von 350 Euro pro Person. Das macht Lust auf Urlaub. Immer Meer! In den großzügig gestalteten Räumlichkeiten in der „Mitte der Mittelstraße“ bekommen Sie neben einer großen Portion Lust auf Urlaub auch besondere Tipps zur Reise, den Landausflügen und zu Land und Leuten.

Auf www.MoreCruises.de, der eigenen Kreuzfahrtseite des Schermbecker Reisebüro im Internet, finden Sie Kreuzfahrten rund um die Uhr.
Hier sind die Schiffe, die auf allen Weltmeeren kreuzen, zu Hause. Hier werden aus Reiseträumen Traumreisen.

Diesen Artikel teilen:

Zurück