Foto: © pixabay

Die musikalische Donaufahrt 2017

Mit der neuen „A-Rosa Mia“ über die Donau nach Wien, Budapest, Bratislava und in die Wachau – Volkmusik ist mit an Bord

Kirchhellen - Nach dem grandiosen Erfolgen der Kreuzfahrten 2010 und 2012 über die Donau, 2014 über Rhein und Mosel und 2015 nach Norwegen hat Klaudia Blohm von Cruise & Travel viele Anfragen bekommen, wann es endlich zurück auf die schöne blaue Donau geht?  Jetzt ist es wieder soweit: vom 8. bis zum 13. November 2017 heißt Cruise & Travel seine Gäste auf einem der modernen „A-Rosa“- Schiffe willkommen.

Wer mit der „A-Rosa Mia“ reist, braucht auf Luxus nicht zu verzichten, denn das Flußkreuzfahrtschiff bietet mit seinen Fünf-Sternen alles, was das Herz begehrt. Die Reise auf dem Luxusdampfer führt über die Donau - von Engelhartszell bei Passau über die Wachau nach Wien. Weiter geht es nach Budapest und von da aus Richtung Bratislava. Ein abwechslungsreiches Programm sorgt für Unterhaltung: Sehenswürdigkeiten werden besucht, auf Ausflügen locken interessante Unternehmungen und an Bord werden die bekannten Schlager- und Volksmusikstars die Gäste unterhalten.
Am ersten Tag geht es im komfortablen Reisebus von Kirchhellen aus nach Engelhartszell. Von da aus startet das Abenteuer auf der „A-Rosa Mia“. Um 17 Uhr heißt es dann „Leinen los“ und das Donauschiff startet in Richtung Wien, dem ersten Reisehöhepunkt. Am Abend, direkt nach dem Dinner beginnt das musikalische Porgramm: „Unser „Flusskreuzfahrt-Hausorchester“ Tirol Sound und die Grand Prix Sieger „Die Ladiner“ spielen für unsere Gäste auf“, erzählt Klaudia Blohm, „gemeinsam mit Nicole, der Tochter von Joakin, wird es ein unvergesslicher Abend!“. Auch ZAS – Zillertaler Alpensound, Stefan Dietl und seine Aufdreher sowie Schlagersänger Sanny sorgen für eine mega Gaudi! Sie sind Garant für einen stimmungsvollen Auftritt, während die „A-Rosa Mia“ Wien verlässt und Kurs auf Budapest nimmt. Die Hauptstadt ist einzigartig, es gibt historische und pompöse Gebäude soweit das Auge reicht. „Sie haben ausreichend Zeit, Budapest zu entdecken. Die berühmte Kettenbrücke, das Parlament direkt an der Donau, der Heldenplatz, der St. Stefansdom und natürlich das Schloss. Um 12 Uhr legen wir an und laufen vom Schiff aus direkt in die Altstadt hinein“, freut sich Klaudia Blohm schon. Wenn in Budapest Ruhe eingekehrt ist, startet nach dem Abendessen wieder ein gewaltiges Fest auf dem Schiff. Im Salon und der Bar werden an diesem Abend Zillertal Pur und Schlagersängerin Melanie Payer für Stimmung sorgen. Da kann dann bis in die Morgen­stunden gefeiert werden.
 

0c3208483ceb4f7151c7288e5952cc9f.png
Plakat: Privat

Nach einem gewaltigen Partyabend wird sicher ein etwas ruhigerer Start in den Tag gut tun, deswegen geht es zunächst einmal zum gemütlichen Frühstück. Die „A-Rosa Mia“ ist wieder die ganze Nacht gefahren und unterwegs nach Bratislava, der Hauptstadt der Slowakei. „In den Morgenstunden können Sie alles, was das Schiff zu bieten hat, genießen. Golf oder Schach spielen oder vielleicht tauchen Sie ein in den 38°C warmen Pool an Deck?“, schlägt die Reisebegleiterin vor. Vielleicht eine Massage oder einen Saunabesuch? Das alles und noch vieles mehr ist möglich an Bord. Im Salon gibt es die herrliche Aussicht umrahmt von Musik, während das Schiff über die Donau fährt. Langeweile gibt es sicher nicht!

Nach dem Mittag  legt die „A-Rosa Mia“ in Bratislava direkt an der Altstadt an. Ein Besuch am Michalská brána (Stadtturm) oder der Obchodnástraße mit ihren Geschäften und Läden sowie das Schloss direkt an der Donau sind empfehlenswerte Ausflugsziele. „An diesem Abend machen wir etwas ganz Besonderes!“ Einen Tanzabend zu den Wunschtiteln der Gäste. Der nächste Tag führt die Kreuzfahrt nach Krems. „Wir schauen uns die wunderschöne Wachau mal vom Schiff aus an. Die Passage der Wachau ist wirklich ein tolles Erlebnis und die beiden Uferseiten wirken sehr beeindruckend. Wenn es schönes Wetter gibt, werden unsere Musikanten einen Unplugged-Auftritt oben an Deck spielen.“ Am Abend startet dann das funkensprühende Finale, wenn Schlagerstar Andy Borg im großen Salon einen Privatauftritt gibt!  Die Zillertal Pur, ZAS – Zillertaler Alpensound und auch Melanie Payer feiern groß mit!

Zurück in Engelhartszell wird nach dem Frühstück ausgeschifft. Die Koffer werden an Land gebracht und um 11 Uhr geht es für alle auf den Weg zurück nach Hause. 

Klaudia Blohm von Cruise & Travel organisiert und begleitet diese Tour. Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer (02045) 414 626 1. Kontakt gibt es auch über die E-Mail-Adresse info@cruiseandtravel.de.

Diesen Artikel teilen:

Zurück