Schermbeck
Foto: freestocks-photos / Pixabay
Foto: freestocks-photos / Pixabay

Schermbecker Landhelden schärfen Regeln nach

Das Konzert findet an diesem Freitag, 19.11. um 20 Uhr im Begegnungszentrum des Schermbecker Rathauses statt, Einlass ist ab 19 Uhr.

Schermbeck -

Die Schermbecker Landhelden haben sich im Hinblick auf die stetig steigenden Coronazahlen dazu entschieden, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und das am Freitag anstehende Konzert „Pasquale Aleardi & die Phonauten“ unter der 2G plus Regelung durchzuführen.

Heißt: Einlass an diesem Abend erhalten nur Personen die Genesen oder Geimpft und zusätzlich getestet sind. Der entsprechende offizielle Coronaschnelltest aus einem der ausgewiesenen Teststellen darf max. 24h alt sein.

Die Organisatoren hoffen auf Verständnis und Bereitschaft bei den Ticketinhabern, diese Vorgaben zu erfüllen, um im Sinne aller Beteiligten einen Abend mit sicherem Gefühl und im Zeichen der Solidarität stattfinden lassen zu können.

Wer die 2G plus Vorgaben am Freitag nicht vorlegen kann, darf seine Karten selbstverständlich im Rathaus der Gemeinde zurückgeben.

Wer nach diesem neuen Einlasskonzept kurzfristig noch Interesse hat dabei zu sein, kann sich noch ein Ticket an den Vorverkaufsstellen im Rathaus der Gemeinde Schermbeck, der Volksbank und der Niederrheinischen Sparkasse in Schermbeck, der Eventagentur Wesel oder online unter www.Schermbecker-Landhelden.de sichern.

Die Schermbecker Landhelden freuen sich auf das letzte Konzert für das Jahr 2021 und bedanken sich für das Vertrauen aller Ticketkäufer.

Zurück

aureus GmbH

aureus GmbH

redaktion@aureus.de

Diesen Artikel teilen