Foto: Gabriele Knafla
Foto: Gabriele Knafla

Schwimmen lernen und sparen

Der Wassersportverein Schermbeck startet gemeinsam mit der Sparkasse eine Aktion für alle jungen Schwimmanfänger

Schermbeck - Quietscheentchen, Wasserflöhe und Seepferdchen dürfen sich freuen, denn die Verbandssparkasse Wesel hat in Zusammenarbeit mit dem Wassersportverein Schermbeck e.V. eine Aktion ins Leben gerufen, die beispielhaft die Förderung der Wassergewöhnung und des Anfängerschwimmens unterstützt.

So erhalten die Eltern der jüngsten Teilnehmer an den Kursen für das Babyschwimmen und für die Schwimmanfänger nach Abschluss des Kurses einen Gutschein über 10 Euro ausgehändigt. „Bei uns wird die Jugendförderung groß geschrieben“, sagt Reinhard Hoffacker von der Verbandssparkasse Wesel. Und da es dem WSV am Herzen liegt, dass jedes Kind im Grundschulalter schwimmen kann, freut sich der Vorsitzende des Vereins, Theo Verhoeven, natürlich besonders über diese Aktion. „Zur Zeit laufen bei uns acht Anfängerkurse. Darunter vier Kurse zum Seepferdchen.“

Über 100 Kinder lernen jährlich in Schermbeck das Schwimmen. Und bekommen das nun auch noch vergütet. „Die Kurse kosten zwischen 50 und 60 Euro. Bei erfolgreichen Abschluss bekommen die Eltern einen Gutschein, den sie in der Sparkasse gegen 10 Euro einlösen können. Ein schöner Ansporn, das Schwimmen zu lernen und dann vielleicht auch dem Verein beizutreten. Die 2.000er-Marke hat der WSV im Hinblick auf seine Mitglieder bereits geknackt. Nun steuert er die Zahl 3.000 an. GK

Diesen Artikel teilen:

Zurück