Foto: Gundis Jansen-Garz
Foto: Gundis Jansen-Garz

Von Null auf Fünf

Für den Volkslauf der Leichtathleten des SV Schermbeck bereiten sich auch in diesem Jahr 23 Laufwillige vor – Regelmäßiges Ausdauertraining steht an

Schermbeck - Nach dem Erfolg aus den vergangenen Jahren bereitet Kirsten Klein-Bösing erneut Laufanfänger auf den diesjährigen Volkslauf der Leichtathletikabteilung des SV Schermbeck vor.

Wenn dann am 4. Mai der Startschuss fällt, sind auch die 23 Läuferinnen und Läufer dabei, die in den kommenden Wochen ihren inneren Schweinehund überwinden und sich sonntags und dienstags gemeinsam auf den Weg machen.
„In diesem Jahr ist nur ein Mann dabei, das ist ungewöhnlich für die Laufgruppe, macht uns aber auch viel Freude“, sagt Kirsten Klein-Bösing, die dieses Angebot für Laufwillige jetzt zum dritten Mal anbietet. „Rund 80 Prozent der Teilnehmer waren auch beim  Volkslauf 2013 dabei und einige haben sogar weitergemacht und laufen mittlerweile auch noch längere Strecken.“
Die passionierte Läuferin und Übungsleiterin beim SV Schermbeck möchte aber auch denjenigen, die „immer schon mal was machen wollen“, die Chance bieten, sich zu trauen und gemeinsam Erfolgserlebnisse zu schaffen. Dabei wird sonntags immer die gesamte Laufstrecke zunächst einmal walkend, dann joggend mit Pausen absolviert. Am Dienstag heißt es immer Techniktraining.
„Dann werden auch Dehn­übungen, Intervallläufe und Atemübungen gemacht.“ Die Teilnehmer, die aus Schermbeck und Umgebung kommen und zwischen 18 und über 60 Jahre alt sind, sind nur zum Teil richtige Anfänger, einige haben bereits Erfahrung im Walken oder anderen Sportarten. Dennoch möchten sie jetzt durchstarten und am 4. Mai die Ziellinie überqueren. „Dieses Erfolgserlebnis ist bei völligen Anfängern natürlich umso größer“, weiß Kirsten Klein-Bösing, die gespannt ist, wie sich die Gruppe im Laufe der kommenden Wochen entwickelt!

Beim 31. Volkslauf der Abteilung Leichtathletik des SV Schermbeck unter der Schirm­herrschaft von Bürgermeister Ernst Christoph Grüter führt die Strecke über Wirtschaftswege und gut befestigte Wald- und Forstwege des Dämmerwaldes. Angeboten werden Schüler- und Bambiniläufe, 5 Kilometer und 10 Kilometer Hauptläufe sowie die 10 Kilometer lange Walking und Nordic-Walking Strecke. gj

Informationen unter www.svs-leichtathletik.de

Diesen Artikel teilen:

Zurück