Foto: pixabay

Aktion Offene Gartenpforte Schermbeck

Ein letztes Mal in diesem Jahr findet die Aktion Offener Garten am Samstag, 14. September 2019 und Sonntag, 15. September 2019 in Schermbeck statt.

Schermbeck - Volker und Marlies Paus öffnen ihren Bauerngarten Am Voshövel 4 in Schermbeck für interessierte Besucher.Der Bauerngarten befindet sich auf einem stilvollen Gutshof aus dem Jahr 1801 und zeichnet sich durch seinen alten Baumbestand und ländliches Flair aus. Besucher können sich hier auch die ganzjährig blühenden Staudenbeete anschauen, die ebenso charakteristisch für den Paus‘schen Bauerngarten sind. Abgerundet wird die malerische Erfahrung durch ihre Rosenbeete, die Sitzecken, einen schönen Teich und viele antike Accessoires auf 2.000 Quadratmetern Fläche. Der Garten ist barrierefrei und für Getränke wird besorgt. Auch Hunde sind an diesem Wochenende bei Volker und Marlies Paus willkommen.

Vorbild der Offener-Garten-Aktion ist eine Initiative aus England der 1920er Jahre. Gegen eine Gebühr wurden schon damals besondere Gärten für interessierte Besucher geöffnet. Das Geld aus den Einnahmen kam den Armen und Kranken zugute. Bis heute nehmen in England und Wales jährlich etwa 4000 Gärten an den offenen Tagen teil. Der Erfolg dieser Idee sprach für sich und so sind auch viele andere Länder diesen Beispiel gefolgt – darunter eben auch Deutschland. Im Ruhrgebiet und am Niederrhein sind die offenen Gärten seit vielen Jahren eine beliebte Freizeitaktivität für Hobby-Gärtner und Garteninteressierte. Wer selbst auch Lust hat, seinen Garten gegen kleinen Eintritt für gemeinnützige Zwecke zu öffnen und zu präsentieren, kann sich kann sich gerne in der Tourist-Info Schermbeck melden. Ihre Ansprechpartner ist Birgit Lensing.

Diesen Artikel teilen:

Zurück