Foto: Julian Schäpertöns

Müllkippen in Bottrop und Umgebung einfach melden

PR Artikel

Gemeinsam gegen Umweltverschmutzung in Bottrop mit der BEST App

Es ist ein trauriger Rekord: Beim diesjährigen „Bottrop putzt“ Tag Mitte März haben die Teilnehmer 24,5 Tonnen Müll im Stadtgebiet eingesammelt. „So viel Müll hatten wir noch nie“, sagt BEST-Prokuristin Nicole Gottemeier. Auf der anderen Seite gibt es viele engagierte Bottroper, die dem Müll den Kampf ansagen. Um es denjenigen zu erleichtern, die wilde Müllkippen, überfüllte Abfalleimer oder sonstige Verschmutzungen entdecken, hat die BEST (Bottroper Entsorgung und Stadtreinigung) eine kostenlose App entwickelt, die nun nach einem Update technisch auf den neuesten Stand gebracht wurde.

„Wir sind auf die Mithilfe von allen angewiesen“, betont Nicole Gottemeier. Schließlich ist es für die BEST sehr hilfreich, wenn alle Bottroper mit offenen Augen durch die Gegend laufen und Missstände sofort melden. Sein es umgekippte Container, überfüllte Papierkörbe auf Spielplätzen oder achtlos weggeworfener Sperrmüll in Wäldern – mit der App „BEST Bottrop“ können diese Mängel unkompliziert und schnell gemeldet werden. Per GPS wird der Standort der Verschmutzung übermittelt. Zudem können die Nutzer ein Foto oder eine Beschreibung hinzufügen. Anschließend geht diese Benachrichtigung bei der BEST ein. Diese leitet den Mangel an die zuständige Abteilung weiter und sorgt dafür, dass das Problem behoben wird. Der Nutzer kann in der App den Status seiner Meldung einsehen und bekommt eine Nachricht, wenn die Beseitigung erfolgt ist.

Zusätzlich gibt es weitere praktische Funktionen in der App. So kann der Abfallkalender eingesehen werden und man kann sich erinnern lassen, wann die Tonnen rausgestellt werden müssen. Außerdem findet man hier auch alle Standorte von Containern in der Umgebung sowie aktuelle Nachrichten von der BEST.

Die App „BEST Bottrop“ gibt es in der neuen Version für Android und IOS. Wer noch die alte Version installiert hat, sollte ein Update machen, damit die App wieder einwandfrei läuft.

Diesen Artikel teilen:

Zurück