Kirchhellen
Foto: aureus GmbH - Valerie Misz
Foto: aureus GmbH - Valerie Misz

Neues Geschäft „Schoss-Hund“ eröffnet in Kirchhellen

Die Leidenschaft zum Beruf machen – Die ehemalige Sozialarbeiterin Sabrina Schossier hat es geschafft

Kirchhellen -

Seit dem 30. April 2021 gibt es bei ihnen veganes und vegetarisches Futter für Hunde und Katzen sowie eine große Auswahl an Accessoires für die Tiere. Das Besondere? Die Hundemode wird in liebevoller Handarbeit hergestellt.

Entsprungen aus einer Leidenschaft, die sie schon in Kindheitsjahren hatte und mit wachsendem Interesse verfolgte, konnte Sabrina Schossier zusammen mit ihrem Partner Dirk Overmeier einen Laden in Kirchhellen eröffnen. Alles begann mit ein paar modischen Accessoires, die sie ihrer eigenen Boxer-Hündin Rosie nähte. Ihre Nachbarn wurden darauf aufmerksam und alles nahm seinen Lauf. Von kleinen Ständen auf dem Weihnachtsmarkt ging es schon bald in den Online-Shop und dann auf die großen Messen, wie die Creativa. Vor etwa einem Jahr entschloss sie sich mit ihrem Label „Schoss-Hund“ ein Geschäft zu eröffnen und aus einer nebenberuflichen Aktivität einen Vollzeitjob zu machen. Nun ist es endlich soweit.

Nachhaltigkeit ein wichtiges Thema

Foto: aureus GmbH - Valerie Misz
Foto: aureus GmbH - Valerie Misz

Für die Eröffnung des Tierfachgeschäfts wurde das Konzept erweitert. Mit in den Bestand aufgenommen wurden eine Auswahl an vegetarischem und veganem Futter sowie nachhaltiges Zubehör für den Hund. Dazu wurden speziell ausgewählte kleine Manufakturen angefragt, die beispielsweise Futternäpfe aus recyceltem Holz herstellen. Auch vegane Pflegeprodukte wie ein Zeckenschutzmittel auf Pflanzenbasis sind hier zu finden. „Nachhaltigkeit spielt eine große Rolle in meinem Leben, wie auch der Tier- und Umweltschutz“, erzählt Sabrina Schossier. Deshalb achtet sie darauf das Geschäft möglichst nachhaltig zu führen. So werden einige Waren in kompostierbaren Versandtaschen verschickt und auch aus Stoffresten noch Kleinigkeiten wie Leckerchentaschen genäht.

Hundemode nach Maß

Foto: aureus GmbH - Valerie Misz
Foto: aureus GmbH - Valerie Misz

Angrenzend an das Geschäft befindet sich die Werkstatt, in der die Mode für Hund und Herrchen oder Frauchen angefertigt wird. Der Partnerlook ist nämlich ein Trend, der schon viele Jahre besteht. So wird es passend zum Muttertag eine besondere Kollektion geben, mit der sich Frauchen und ihr Hund zusammen bestücken können. Es gibt einige Teile direkt zum Mitnehmen, aber auch die Möglichkeit etwas maßfertigen zu lassen. Dazu können Sie einen Termin zur Beratung vereinbaren oder eine Mail mit den richtigen Maßen senden. Je nach Aufwand und Andrang können die Bestellzeiten hier variieren. Zu der Produktpalette gehören beispielsweise Hundepullover, Halstücher, Geschirre, Leinen, Kissen und Decken, aber auch Hundespielzeug. Zur individuellen Gestaltung gibt es eine große Auswahl an Stoffen und Materialien, die dann in liebevoller Handarbeit zu Ihrem Wunschprodukt verarbeitet werden.

Aus Überzeugung

Sabrina Schossier ist überzeugt, wie wichtig es ist, den Menschen in das Bewusstsein zu rufen, was Nachhaltigkeit und Tierschutz für eine große Bedeutung haben. Vegan ist schon lange nicht mehr nur ein Trend. Das Angebot für Mensch und Tier wird auch immer mehr von großen Marken ausgebaut. „Es muss nicht immer eine volle vegane Ernährung sein, es reicht schon die Erkenntnis, dass statt eines Schweineohrs auch mal ein Süßkartoffelknochen gegeben werden kann“, sagt die Hundekennerin.

Sie finden das Geschäft an der Hauptstraße 1a, in Bottrop-Kirchhellen oder online hier.

Zurück

Valerie Misz

Valerie Misz

v.misz@aureus.de

Diesen Artikel teilen