Kirchhellen
Die Großgruppe Ü15 war mit ihrer Safari bei der Deuschen Meisterschaft erfolgreich und qualifizierte sich so für die Weltmeisterschaft.Foto: Privat

Grafenwälder Einradabteilung bittet um Unterstützung für die Weltmeisterschaft

Die Einradfahrerinnen des VfL konnten sich für die Weltmeisterschaft in den USA qualifizieren - Um die Reise antreten zu können, brauchen sie Hilfe

Kirchhellen -

Bei der Deutschen Meisterschaft im vergangenen November durfte der VfL Grafenwald gleich mehrfach jubeln und sicherte sich sowohl mit der Großgruppe U15 als auch Ü15 ein Ticket für die WM. Erfolgreich waren auch zahlreiche Einzel- und Paarküren mit diversen Medaillengewinnen, was die Fahrerinnen ebenfalls für die Weltmeisterschaft qualifizierte.

„Wir freuen uns unglaublich, bei der WM gegen Top-Einradnationen wie Japan und Dänemark antreten zu dürfen“, erzählt Einradkünstlerin Katharina Boll. „Das ist für uns eine große Ehre und zugleich ein Erlebnis, das uns als Gruppe sicherlich noch einmal näher zusammenbringt.“

Doch damit das klappt und die Reise ohne Geldsorgen geplant werden kann, hat die Abteilung des VfL Grafenwald nun eine Crowdfounding-Aktion ins Leben gerufen. Mit einem kleinen Beitrag wäre den Sportlerinnen dabei geholfen, die hohen Startgebühren, die Vorbereitungen und die Reisekosten mitzufinanzieren.

„Für uns Sportlerinnen ist es ein einzigartiges Erlebnis in Minnesota antreten zu dürfen und das deutsche Team hoffentlich würdig zu vertreten“, betont Boll. „Wir sind für jede Hilfe dankbar und freuen uns darauf, uns bei einem internationalen Wettbewerb beweisen zu dürfen.“

Wer für das Team Unterstützung leisten möchte, findet die Crowdfounding-Aktion auf der Internetseite der Vereinten Volksbank www.viele-schaffen-mehr.de mit dem entsprechenden Suchbegriff „Grafenwald“.

Zurück

Aileen Kurkowiak

Aileen Kurkowiak

aileen.kurkowiak@aureus.de

Diesen Artikel teilen