Kirchhellen
Foto: Privat
Foto: Privat

KABARETT im HOF

Der Bürgerverein Hof Jünger Kirchhellen e.V. lädt zu einer neuen Show aus der Kleinkunstreihe „KABARETT im HOF“ im Kulturzentrum Hof Jünger.

Kirchhellen -

Ausnahmsweise gibt es in diesem Jahr auch eine Mai-Ausgabe, da im letzten Jahr wegen der Pandemie so viele Termine abgesagt werden mussten. Wegen corona-bedingter Terminverschiebungen gibt es auch eine kurzfristige Programmänderung.

 

Für den ursprünglich angekündigten Unglaublichen Heinz springt Keirut Wenzel ein. Der Stand-Up-Comedian ist einem großen Fernsehpublikum vor allem bekannt als Sketchpartner von Kayar Yanar in der preisgekrönten Sat1-Comedy „Was guckst Du?“. Mit seinen eigenen Nummern ist er aber nicht minder präsent: „Nightwash“, „WDR Fun(k)haus“ oder dem „Schlachthof“ (BR) stattete er bereits einen Besuch ab. In seinem aktuellen Programm „Das Bakterium schlägt zurück“ zeigt der Diplom-Biologe auf vergnügliche Weise, wie amüsant und kurzweilig Wissenschaft sein kann. Er zitiert ernstzunehmende Studien, die belegen, dass Dummheit ansteckend ist. Andererseits soll Blasendruck das Denkvermögen erhöhen. Kann die Krone der Schöpfung also folgenlos Doku-Soaps anschauen, wenn sie während der Werbung nicht zur Toilette geht? Diesen und anderen Fragen geht Keirut Wenzel nach – in seinem biokulturellen Kabarett.

Außerdem bereichert ein wahres Multi-Talent den Abend im Hof: Sabine Murza alias Murzarella lässt ihre Puppen nicht tanzen, sondern: singen! Und das in drei verschiedenen Stimmen und auf exzellentem Niveau. „Bauchgesänge und andere Ungereimtheiten“ heißt ihre Music-Puppet-Show. Darin hat es der putzige Kakadu Dudu faustdick in seinen Nackenfedern. Er lässt keine Gelegenheit aus, Murzarella in peinliche Situationen zu bringen und zwitschert von ihren Problemzonen, während Managerin und Buchhalterin Frau Adelheid schon vor dem Auftritt einen gezwitschert hat und sich beschwipst selbstverliebt in Szene setzt. Und dann wäre da noch die Kanalratte Kalle aus Gelsenkirchen: Heavy-Metal- und Schalke-Fan. Die selbstbewussten Puppen genießen ihren Auftritt. Doch auch Murzarellas Welt ist die Bühne, und so gibt die unglaublich vielseitige Profisängerin ordentlich Gas als Rockröhre, Popdiva und Chansonette.

 

Durch den Abend führt Benjamin Eisenberg.

Alle Infos unter: www.hof-juenger.de.

 

Alle Infos im Überblick:

Kulturzentrum Hof Jünger, Wellbraucksweg 2-4, 46244 Bottrop-Kirchhellen

Einlass ab 18:30 Uhr // Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: 18,00 Euro // 15,00 Euro (ermäßigt)

Web: www.hof-juenger.de

Ansprechpartner: Hermann Reinbold (Vorsitzender Bürgerverein Hof Jünger Kirchhellen e.V.)

VVK-Stellen:

Bürgerverein Hof Jünger Kirchhellen e. V. (sonntags: 11-13 Uhr)

Humboldt-Buchhandlung (Kirchhellener Str. 18, 46236 Bottrop)

Humboldt-Buchhandlung (Schulze-Delitzsch-Str.1, 46244 Bottrop-Kirchhellen)

Humboldt-Buchhandlung (Humboldtstr. 15, 45964 Gladbeck)

Zurück

lebensArt

lebensArt

redaktion@lebensart-regional.de

Diesen Artikel teilen