Kirchhellen
Foto: aureus GmbH - Aileen Kurkowiak
Foto: aureus GmbH - Aileen Kurkowiak

St. Johannes stellt neue Büroleiterin vor

Nach der Verabschiedung von Gabriele Bolte gibt es nun ein neues Gesicht im Pfarrbüro: Janine Isabel Hütter wird ab sofort die erste Ansprechpartnerin für die Gemeinde St. Johannes sein

Kirchhellen -

Janine Isabel Hütter wird ab sofort für jeden, der im Kirchhellener Pfarrbüro ein Anliegen hat, zur Stelle sein. Während viele Abläufe beibehalten werden, geht es ab sofort auch um Modernisierung. Das Pfarrbüro muss digitaler werden.

„Die klassische Arbeit im Pfarrbüro hat sich gewandelt“, erklärt Pastor Christoph Potowski. „Alles erfordert mehr Digitalisierung – dafür ist Frau Hütter die Richtige. Taufanmeldungen, Beerdigungen, Raum- und Terminvergaben, all das muss geregelt werden und auch wir müssen mit der Zeit gehen und die Abläufe entsprechend anpassen.“ Mit ihrer neuen Stellung als Büroleiterin wird sie das Team der Pfarrsekretärinnen aus Grafenwald und Feldhausen in Kirchhellen unterstützen und als Bindeglied fungieren. Sie soll das große Ganze im Blick haben.

Frischer Wind in der Gemeinde

„Ich freue mich auf neue Aufgaben und vor allem den engen Kontakt zur Gemeinde“, erklärt Hütter, die als ehemalige Chefarztsekretärin nicht nur koordinatorische Fähigkeiten, sondern auch den empathischen Umgang erlernen konnte. Während sie zu den üblichen Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr zur Stelle sein wird, kümmert sich die neue Büroleiterin außerdem um die Homepage der Gemeinde, um den Pfarrbrief und um sämtliche Anmeldeanfragen und digitalen Abläufe. Schon am 1. Oktober 2021 nahm sie ihre Beschäftigung im Hintergrund auf und wird ab sofort aktiv auch den Kontakt mit der Gemeinde St. Johannes pflegen.

Zurück

Aileen Kurkowiak

Aileen Kurkowiak

aileen.kurkowiak@aureus.de

Diesen Artikel teilen