Lifestyle
Foto: Sportpark Stadtwald
Foto: Sportpark Stadtwald

„Sport im Park“ für Jedermann und kostenfrei

Der Sportpark Stadtwald geht mit seinem erfolgreichen Konzept „Sport im Park“ in die nächste Runde – Mitmachen können alle Sportinteressierten

Die Fitnessreihe „Sport im Park“ war in den vergangenen vier Jahren ein riesiger Erfolg für den Sportpark Stadtwald in Bottrop. Im Juli und August wird es wieder sonntags ein kostenloses Outdoor-Sport-Programm geben, an dem ohne Anmeldung teilgenommen werden kann.

Von Functional-Training über klassisches Kräftigungsprogramm soll für jeden etwas dabei sein. Die Organisatorin Katharina Jergla erklärt: „Egal, wie alt oder jung, fit oder unfit jemand ist, alle sind willkommen. Bei den Übungen, die wir durchführen, kann jeder mitmachen. Wir werden dafür Sorge tragen, dass sich keiner langweilt oder überfordert ist. Dafür sind wir ausgebildet.“ Besonders im Sommer machen Sport und Bewegung an der frischen Luft viel Spaß. Das Kursangebot zielt jetzt vor allem auch darauf ab, die Menschen in Bottrop dazu zu animieren sich zu bewegen. „Viele Menschen haben sich gerade während des Lockdowns gar nicht bewegt. Umso wichtiger ist es, wieder Zeit in seine Gesundheit zu investieren“, betont Kathrin Tomczak, Clubleiterin des Sportparks.

Ab dem 4. Juli geht es in die nächste Runde: Start ist um 10:30 Uhr auf der Wiese neben dem Hallenbad, Parkstraße, Bottrop. Hygiene- und Abstandsregelungen müssen eingehalten werden.

Weitere Informationen gibt es auf der Sportpark-Facebook-Seite oder unter der (02041) 97474.

Zurück

Valerie Misz

Valerie Misz

v.misz@aureus.de

Diesen Artikel teilen